Lea Rahman
Junior Expert

Lea Rahman ist Junior Expert im Projekt Bündnis "Gemeinsam gegen Sexismus". Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation und Vernetzungsarbeit der Bündnismitglieder.

2020 schloss sie ihr Bachelorstudium Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg ab. Ihr Fokus lag auf Themen globaler Gerechtigkeit. Ihr Masterstudium in Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin schloss sie 2023 ab und veröffentlichte ihre Master-Abschlussarbeit im Tectum Wissenschaftsverlag unter dem Titel „Abhängiger Extraktivismus“. Ihr Interesse liegt auf dem Zusammenspiel verschiedener Diskriminierungen und Ungleichheitsverhältnissen. In diesem Zusammenhang beschäftigte sie sich mit feministischen Ansätzen, (Post-)Kolonialismus, Klimagerechtigkeit sowie sozialer Gerechtigkeit und veröffentlichte Publikationen.

Während ihres Studiums arbeitete sie im Bereich der Sozialforschung sowie in einem partizipativen Forschungsprojekt und als Tutorin an der Universität Augsburg. Im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Redaktion war sie an der Freien Universität Berlin beschäftigt. Zuletzt absolvierte sie das Junge DGAP Fellowship bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik in Berlin. In einem Praktikum lernte sie außerdem die Arbeit der Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg kennen.

Neben ihrer Tätigkeit bei der EAF Berlin promoviert Lea Rahman seit 2023 an der Universität Augsburg im Bereich Internationale Beziehungen und im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit den Verschränkungen von Diskriminierungs- und Ungleichheitsverhältnissen mit Naturaneignung.

Weitere Personen im Team

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie
den Newsletter der EAF Berlin

 

Mit Absenden der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.