Eine Frau, ein Mann und ein Kleinkind sitzen vor einem Laptop und klatschen die Hände für ein High Five.

Karriere mit Kind

Mentoring-Programm für Führungsnachwuchskräfte mit Kindern

Die EAF Berlin führt bei der Deutschen Telekom AG regelmäßig das Mentoring-Programm "Karriere mit Kindern" (KmK) durch. Es hat dabei vor allem die frühe Familienphase im Blick – auch bei Führungskräften. Das Programm unterstützt Eltern in ihrer Karriere und fördert die Akzeptanz einer lebenslauforientierten Personalpolitik. Die EAF begleitet 25 Mentees und deren Mentor*innen über einen Zeitraum von 18 Monate mit bedarfsorientierten Workshops und Vernetzungsveranstaltungen.

Konkret heißt das etwa, dass Führungskräfte sensibilisiert werden, dass flexible Arbeitsmodelle auch in Führungspositionen umsetzbar sind.

Damit wird ein wesentlicher Beitrag zum Kulturwandel geleistet und der Frauenanteil in Führungspositionen erhöht sich. Gleichzeitig wird die berufliche Entwicklung von weiblichen und männlichen Führungsnachwuchskräften in der frühen Familienphase gezielt gefördert:

  • Prozessbegleitung im Mentoring: Die Mentees und Mentorinnen werden durch regelmäßige Angebote in ihren jeweiligen Rollen begleitet und bei der Tandemarbeit methodisch unterstützt
  • Training für Mentees: Ob Kompetenzerwerb in der Elternschaft, Tipps für bessere Sichtbarkeit oder flexible Arbeitszeitmodelle – wir orientieren uns bei den Trainingsinhalten an den Bedürfnissen der Zielgruppe.
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • Auftrittskompetenz
    • Stärken stärken!
  • Netzwerkpflege: Netzwerkveranstaltungen fördern den Austausch zwischen Alumni des Programms und ermöglichen die Pflege und den Ausbau der KmK-Community.

Bis 2024 wurden über 100 Mentees und 100 Mentor*innen in 5 Durchgängen Teil der KmK-Community.

Zielgruppe:

  • weibliche und männliche Führungsnachwuchskräfte, die sich kurz vor, in oder kurz nach der Elternzeit befinden (in der frühen Familienphase)
  • das Umfeld der Nachwuchskräfte – Vorgesetzte, Personalverantwortliche, weitere Führungskräfte, Interessenvertretungen etc. – wird durch ein Netzwerktreffen miteinbezogen

Zielgruppe

Weibliche und männliche Führungsnachwuchskräfte, die sich kurz vor, in oder kurz nach der Elternzeit befinden (in der frühen Familienphase)

Partner*innen

Deutsche Telekom AG

Zeitraum

Seit 2012

Weitere Informationen

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Ansprechperson:

Andrea Krönke
Director & Leitung der Akademie

+49 (30) 3087760-54

kroenkeeaf-berlinde

Weitere Projekte

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie
den Newsletter der EAF Berlin

 

Mit Absenden der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.