News

Auf der Bühne vor dem vollbesetzten Saal stehen drei Frauen. Sie stellen Ergebnisse aus einem Workshop vor.drei
31.05.2024

Wie können Maßnahmen gegen Sexismus intersektional umgesetzt werden? Welche guten Praktiken gibt es in Deutschland und anderen europäischen Ländern? Darum ging es bei der Fachkonferenz des Bündnisses „Gemeinsam gegen Sexismus“ am 28. Mai. Eines der Ergebnisse: Ob am Arbeitsplatz, in der Beratung, der Politik, der Zivilgesellschaft, im öffentlichen Raum oder in der Bildsprache – jede*r kann etwas…

23.05.2024

Wer hat sich schon mehrfach als Mentor*in engagiert und besonders starken Einsatz für die Mentees gezeigt? Wer sollte als Vorbild eine besondere Sichtbarkeit erhalten? Zum siebten Mal würdigt die Deutsche Gesellschaft für Mentoring (DGM) besonders engagierte Mentor*innen. Vorschläge können bis 26.06.2024 eingereicht werden.

Lila Hintergrund mit weißer fetter Schrift: "Die Mütter des Grundgesetzes". Rechts unten schwarz weiß Fotos von Helene Weber, Elisabeth Selbert, Frieda Nadig und Helene Wessel.
23.05.2024

Vier von 65: So viele Frauen waren 1949 an der Ausgestaltung des Grundgesetzes beteiligt. Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel erkämpften als Mitglieder des Parlamentarischen Rates den Absatz „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ und legten damit den Grundstein für die gesetzliche Verankerung der Gleichstellung von Männern und Frauen.

" "
15.05.2024

Berichterstattung über Femizide, Geschlechterdarstellungen in Film und Fernsehen oder im Gaming: Sexismus ist in den Medien sehr präsent; Stereotypen werden reproduziert, oftmals auch durch den Einsatz von KI. EAF-Senior Experts Laura Giardina und Lisa Hanstein haben politische Forderungen für den Einsatz von KI in den Medien entwickelt.

16.04.2024

Sexismus betrifft uns alle – und doch wird nur ungern darüber gesprochen. Mit der kostenfreien Ausstellung unterstützt das Bündnis "Gemeinsam gegen Sexismus" dabei, das Thema Sexismus und sexuelle Belästigung zu enttabuisieren.

Termine

" "
21.06.2024

Onlineveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Mentoring am 21. Juni 2024 um 11 Uhr.

Eine Zeichnung, bei der mehrere Hände zu sehen sind, die 'an einem Strang ziehen'.
21.06.2024

Die Kommunalpolitik braucht mehr Frauen in Führungspositionen. Am 21. Juni 2024 findet von 9:20 - 15:00 Uhr die Bürgermeisterinnenkonferenz in Schaffhausen statt und kann online verfolgt werden. Schirmherrinnen sind die First Ladies Elke Büdenbender und Doris Schmidauer.

" "
12.06.2024

Onlineveranstaltung für politisch engagierte Frauen mit Migrationsbiografie mit Staatsministerin Reem Alabali-Radovan (SPD) am 12. Juni 2024 von 19:30 bis 21:30 Uhr.

Blog

" "
05.06.2024

Klimakrise und Umweltzerstörung – Das sind auch Krisen der Geschlechtergerechtigkeit. Denn: Ihre Folgen betreffen Frauen überproportional – und verstärken damit bereits bestehende Ungleichheiten. Ihre Erfahrungen, Bedarfe und Forderungen sollten daher im Mittelpunkt von Umweltdebatten stehen. Ein Beitrag von Lea Rahman zum World Environment Day am 5. Juni.

" "
12.05.2024

Der Muttertag inszeniert toxisch-heteronormative Vorstellungen von Mutterschaft und verfestigt diese ritualisiert mit Blumen und Gedichten. Doch an den übrigen 364 Tagen im Jahr wird die Arbeit von Müttern abgewertet. Und gleichzeitig idealisiert. Mutterschaft ist vielfältig: Es braucht gute Bedingungen des Mutterseins in unserer Gesellschaft und die Wertschätzung von unterschiedlichen…

10.04.2024

Ein Gastbeitrag von Aura-Shirin Riedel und Sarah Zöllner. Lediglich ein Drittel der Bundestagsabgeordneten sind weiblich. Auf länder- und kommunalpolitischer Ebene sieht es noch schlechter aus. Damit ist die weibliche Perspektive in der Politik massiv unterrepräsentiert. Initiativen fordern deshalb eine verbindliche Frauenquote in der Politik. Brauchen wir auch eine Mütterquote?