Empfehlen Sie diese Seite Ihrem sozialen Netzwerk

    Neues aus der EAF Berlin


    28.05.15

    EAF Berlin startet Forschungs- und Beratungsprojekt zu flexiblen Arbeitsmodellen in Führung

    Die EAF Berlin führt gemeinsam mit der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht ein einjähriges Forschungs-und Beratungsprojekt zum Thema „Flexible Arbeitsmodelle für Führungskräfte“ durch. Das Projekt startete im Mai und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Als Kooperationspartner konnten die Deutsche Bahn, die Deutsche Post DHL, die Deutsche Telekom, die Max-Planck-Gesellschaft sowie die Leibniz-Gemeinschaft gewonnen werden.

    [mehr]

    20.05.15

    EAF Berlin wird kooperierendes Mitglied der Führungskräftevereinigung ULA

    Logo ULA – United Leaders Association

    Die Führungskräftevereinigung ULA hat auf ihrer Verbandsversammlung am 20. Mai die EAF Berlin als kooperierendes Mitglied aufgenommen. Beide Organisationen verbindet seit vielen Jahren eine intensive Zusammenarbeit beim Thema Frauen in Führungspositionen. „Wir freuen uns sehr auf die weitere Kooperation mit der ULA. Sie gehört für uns zu den wichtigsten Wirtschaftsverbänden. Besonders positiv sehen wir die Aufgeschlossenheit und das Engagement der ULA für die bessere Vereinbarkeit von beruflicher Karriere und Familie und für mehr Frauen in Führungspositionen, bis hin zur Unterstützung der Geschlechterquote in den Aufsichtsräten“, sagt Dr. Helga Lukoschat.

    [mehr]

    18.05.15

    Gemeinsame Tagung „Mixed Leadership! Erfolgsfaktor für Unternehmen“ am 1. Juli in Mannheim

    Foto iStock. © Squaredpixels

    Impulse für eine an Vielfalt orientierte Unternehmenskultur möchte die Tagung „Mixed Leadership! Erfolgsfaktor für Unternehmen“ geben, zu der das baden-württembergische Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Kooperation mit der EAF Berlin und der Führungskräftevereinigung ULA am 1. Juli 2015 nach Mannheim einlädt. Die Tagung greift die aktuelle politische Diskussion für mehr Chancengleichheit und Frauen in Führungspositionen auf. Ziel ist es, Anstöße für zukunftsweisende Veränderungen in der Unternehmenskultur zu geben, damit es Frauen und Männern gleichberechtigt möglich ist, Führungspositionen zu erreichen.

    [mehr]

    13.05.15

    Sommerfest der EAF Berlin und ihres Fördervereins am 25. Juni 2015 im Bundeskanzleramt

    Logo des EAF Berlin Fördervereins

    Die EAF Berlin und ihr Förderverein laden herzlich zum traditionellen Sommerempfang am 25. Juni 2015 in das Bundeskanzleramt mit Staatsministerin Professorin Monika Grütters ein. Noch gibt es freie Plätze! Der Anmeldeschluss ist am 31. Mai 2015.

    [mehr]

    05.05.15

    Kathrin Mahler Walther für Programm des Deutsch-Israelischen-Zukunftsforums ausgewählt

    Kathrin Mahler Walther

    Vom 9. bis 12. Mai feierte die Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum mit dem Programm „Living Future“ den 50. Jahrestag der Aufnahme bilateraler Beziehungen zwischen Deutschland und Israel in Berlin. Kathrin Mahler Walther wurde ausgewählt, an der dreitägigen Veranstaltung teilzunehmen. Ziel des Programms ist es, den Austausch zwischen den Menschen aus beiden Ländern zu fördern. Es möchte den Teilnehmenden Raum geben, die gesellschaftliche Gegenwart in den Blick zu nehmen und sich zu vernetzen. Denn Deutschland und Israel stehen heute als Gesellschaften vor vielfältigen sozialen, politischen und kulturellen Herausforderungen, jeweils für sich und auch gemeinsam. Das Programm, das im Mai in Berlin startete, wird vom 14. bis 16. November 2015 in Tel Aviv fortgesetzt.

    [mehr]