Empfehlen Sie diese Seite Ihrem sozialen Netzwerk

    Neues aus der EAF Berlin


    26.08.15

    »open doors – open minds«: Informationsangebot der EAF Berlin anlässlich der ersten Schumanntage

    Die EAF Berlin öffnet ihre Türen und lädt Partnerinnen und Partner, Freundinnen und Freunde sowie Interessierte am 1. Oktober 2015 ab 17 Uhr zur Veranstaltung »open doors – open minds« in die Schumannstraße 5 ein. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der ersten »Schumanntage – Nachbarschaft für ein soziales Miteinander«. Wir freuen uns auf einen kurzweiligen Abend, der neben Informationen zur Arbeit der EAF Berlin und kompaktem Wissen ebenso Gelegenheit zum Austausch und Networking gibt.

    [mehr]

    17.08.15

    HWK Reverse Mentoring: Kommunalpolitikerinnen lernen von Social-Media Expertinnen

    Reverse Mentoring des Helene Weber Kollegs

    Im Oktober startet das Helene Weber Kolleg, das von der EAF Berlin koordiniert und begleitet wird, mit einem neuen Mentoring-Programm. Im Reverse Mentoring werden die Generationenverhältnisse umgedreht: Erfahrene Kommunalpolitikerinnen lernen von meist jüngeren Social Media-Expertinnen. Ob Twitter, Facebook, Blogs oder Instagram – die Mentorinnen zeigen den Mentees, wie sie Online-Dienste besser für ihre politische Arbeit nutzen können. Es gibt noch freie Plätze für Mentees. Bewerben Sie sich jetzt!

    [mehr]

    07.08.15

    EAF Berlin und KPMG veröffentlichen Praxisleitfaden zur Geschlechterquote und zum Gesetz

    Das aktuelle Geschlechterquotengesetz soll mittelfristig dazu beitragen, den Anteil von Frauen an Führungspositionen signifikant zu verbessern und einen Kulturwandel in Unternehmen anzustoßen. Wie das gelingen kann – darüber informiert der Praxisleitfaden »Zielsicher – Mehr Frauen in Führung«. Er fasst die Eckpunkte des Gesetzes zusammen, unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von betriebsindividuellen Zielgrößen und stellt konkrete Handlungsfelder sowie gute Praktiken vor. Der Praxisleitfaden ist eine Maßnahme des Programms »Zielsicher«, das die EAF Berlin in Kooperation mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft durchführt.

    [mehr]

    22.07.15

    EAF Berlin stärkt Auftrittskompetenz von jungen MINT-Talenten im Fraunhofer-Studienorientierungsprogramm Talent take off

    MINT-Talente fit machen fürs Berufsleben, darum ging es Ende Juni im Workshop „Situative Auftrittskompetenz“ im Rahmen des Studienorientierungsprogramms „Talent take off“ der Fraunhofer-Gesellschaft. Sonst sind es Führungskräfte in Unternehmen, die von der EAF Berlin in ihrer Auftrittskompetenz geschult werden - diesmal waren es Studierende und Schüler/innen. Andrea Krönke, Junior Expertin bei der EAF Berlin, hat mehr als 15 Jugendliche intensiv auf Bewerbungsgespräche vorbereitet und mit ihnen Haltung, Stimme und Sprechweise trainiert.

    [mehr]

    17.07.15

    Regensburger Bündnis für Chancengleichheit wird mit zwölf Unternehmen fortgeführt

    Foto: Peter Ferstl, Stadt Regensburg

    „ff – frauen führen 2.0“, unter diesen Namen möchte das regionale Bündnis für Chancengleichheit in Regensburg auch künftig mehr Frauen in Führungspositionen bringen. Regensburg ist damit die erste Stadt, die das bundesweite Programm, das die EAF Berlin in insgesamt zehn Regionen von 2012 bis 2015 begleitet hat, fortführen wird. Für zwei weitere Jahre kooperieren die Stadt Regensburg und zwölf Unternehmen miteinander, um die Chancengleichheit vor Ort zu verbessern und damit dem Fachkräftemangel zu begegnen.

    [mehr]