Portrait von Karolin Sander
Karolin Sander
Studentische Mitarbeiterin

Karolin Sander unterstützt das Team der EAF als studentische Mitarbeiterin seit April 2021. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt beim Projekt Gemeinsam für Demokratie, einem deutsch-ukrainischen Vernetzungs- und Unterstützungsprojekt in enger Zusammenarbeit mit Kommunalpolitikerinnen und frauenpolitisch engagierten Frauen in der Ukraine. Darüber hinaus arbeitet Karolin Sander in den Projekten des Helene Weber-Kollegs mit und betreut dort unsere Ausstellung Mütter des Grundgesetzes.

Aktuell studiert sie im Master European Studies mit politikwissenschaftlichem Schwerpunkt an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Ihr Wintersemester 2020/2021 verbrachte sie an der Istanbul Bilgi University. Sie nahm 2020 zudem erfolgreich an dem ersten kommunalpolitischen Empowerment-Programm für Studentinnen des Helene Weber Kollegs teil.

Karolin Sander ist staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und hat ihren Bachelor in Soziale Arbeit an der Alice Salomon Hochschule Berlin absolviert, mit einem Auslandssemester an der Maltepe University Istanbul. Ihre Studienschwerpunkte waren Gewaltstrukturen, gesellschaftliche Teilhabe und Diskriminierungsformen.

Erste Arbeitserfahrungen sammelte sie in diesen Bereichen bei Queen Victoria Seamen’s Rest in London und bei der Frauenrechtsorganisation Mor Çatı in Istanbul. Nach ihrem Studium arbeitete sie mehrere Jahre als Sozialarbeiterin bei dem Internationalen Bund in einem Berliner Wohnheim für geflüchtete Menschen. Ihre Arbeitsschwerpunkte lagen in der Beratung und dem Empowerment der Bewohnenden, sowie in der städtischen Netzwerkarbeit

Weitere Personen im Team

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie
den Newsletter der EAF Berlin

 

Mit Absenden der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.