Neu im Team

Seit März 2023 sind Kristina Heller, Elena Maier und Anna Sive neu im Team der EAF Berlin.

Veröffentlicht am:

" "

Kristina Heller, Elena Maier, Anna Sive

Seit März 2023 sind Kristina Heller, Elena Maier und Anna Sive neu im Team der EAF.

Kristina Heller ist Junior Expert im Bereich Gender und Politics und vor allem für das Helene Weber-Kolleg tätig. Kristina Heller hat zuvor als Mitarbeiterin der Gleichstellungsbeauftragten in einem Forschungsinstitut gearbeitet und umfangreiche Kenntnisse in der institutionellen Gleichstellungsarbeit erlangt.

Mehr über Kristina Heller

Elena Maier ist Junior Expert Kommunikation und speziell im Projekt Helene Weber-Kolleg zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion und Social Media. Zuvor absolvierte Elena Maier ein Praktikum bei der frauen- und gleichstellungspolitischen Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus in Berlin und war dort hauptsächlich in der Öffentlichkeitsarbeit und im Social Media Management tätig.

Mehr über Elena Maier

Anna Sive ist Senior Expert mit einem Schwerpunkt auf Forschung und Organisationsentwicklung. Ihr Fokus liegt insbesondere in der datenbasierten Entwicklung von Maßnahmen und Projekten. Zuvor war sie über 10 Jahre im Bereich Kultur-, Markt- und Medienforschung tätig und forschte somit zu unterschiedlichen Zielgruppen und in zahlreichen Kontexten und Branchen. Dabei eignete sie sich ein umfassendes methodisches Wissen sowohl in qualitativen als auch quantitativen empirischen Erhebungsmethoden an.

Mehr über Anna Sive

20.05.2022

Helga Lukoschat spricht im Podcast "Anstiften" der Berliner Stiftungswoche über das EAF-Projekt "Gemeinsam für Demokratie".

29.04.2022

Der Krieg gegen die Ukraine ist in eine weitere Phase getreten. Wir sind bestürzt über Kriegsverbrechen, sexualisierte Gewalt und andere Gräueltaten.

11.04.2022

Die Publikation wurde aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine aktualisiert und kann kostenlos bestellt werden.

05.04.2022

Die Deutsch-Ukrainerin Darya Romanenko organisiert mit einem internationalen Team vom rumänischen Grenzort Suceava aus Hilfe für die ukrainischen Kriegsgebiete.

05.04.2022

Deutsche und französische Kommunalpolitikerinnen erklären sich solidarisch mit dem Kampf der Ukrainer*innen gegen die russischen Kriegsführer.

05.04.2022

Unser zweiter Newsletter zur Ukraine erscheint in Tagen, in den die Nachrichten aus der Ukraine fürchterlich sind.

17.03.2022

In Videokonferenzen spricht die EAF mit den ukrainischen Projektpartnerinnen über die Situation vor Ort, politische Forderungen und  Möglichkeiten der praktischen Unterstützung.

24.02.2022

Das Projekt "Gemeinsam für Demokratie" der EAF Berlin und der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt Kommunalpolitikerinnen und Frauenorganisationen in der Ostukraine.

24.02.2022

Diese Frage haben wir entlang des aktuellen Gleichstellungsberichts der Bundesregierung diskutiert. Die Dokumentation steht zum Download bereit.

17.02.2022

Pilot-Veranstaltungsreihe bei adesso mobile solutions – ein Workshopkonzept für Unbewusste Denkmuster und Vielfalt in der Softwareentwicklung.

16.02.2022

 "Die Kommunalpolitik ist das Basislager der Demokratie! Gerade deshalb ist es wichtig, dass auch hier genügend Frauen vertreten sind."

04.11.2021

Die empirische Untersuchung mit Handlungsempfehlungen an die Parteien ist in Zusammenarbeit mit dem Institut Allensbach entstanden.

02.11.2021

Eine gemeinsame Erklärung gegen Sexismus wurde erfolgreich unterzeichnet.

27.10.2021

Mit der digitalen Auftaktveranstaltung beginnt der zweite Durchgang des bundesweiten Mentoringprogramms für Frauen mit Migrationsbiografie.

30.09.2021
Vielfalt & Chancengleichheit

(GESCHLECHTER-)GERECHTE IT?!

Digitale Entwicklungen sind nicht immer gerecht und fair. Lisa Hanstein, Expertin für IT und Diskriminierung, stellt Möglichkeiten für inklusivere Entwicklung von IT-Produkten vor.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie
den Newsletter der EAF Berlin

 

Mit Absenden der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.