Ausschreibung: Full-Service-Kreativagentur

Für die Umsetzung verschiedener Maßnahmen suchen wir im Bündnis "Gemeinsam gegen Sexismus" eine Kreativagentur, die Grafikdesign, Motion Design, Programmierung und Content Creation abdecken kann.

Veröffentlicht am:

" "

Das Bündnis "Gemeinsam gegen Sexismus" ist ein durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFJSFJ) gefördertes Projekt, welches zum Ziel hat, wirksame Maßnahmen gegen Sexismus in der Gesellschaft zu verbreiten und zu verankern. Vertreter*innen aus zahlreichen staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen, Unternehmen und Kultureinrichtungen aus ganz Deutschland haben die „Gemeinsame Erklärung gegen Sexismus unterzeichnet“ und sich dem Bündnis angeschlossen. Projektträgerin ist die EAF Berlin. Der Schwerpunkt liegt auf Sexismus am Arbeitsplatz, im öffentlichen Raum sowie in Kultur und Medien.

Wirksame Öffentlichkeitsarbeit ist eine zentrale Maßnahme des Projektes. Für die Umsetzung verschiedener Maßnahmen – Zulieferung bei der Betreuung der Social-Media-Kanäle durch Erstellung von Reels, Learning Nuggets – wird eine Kreativagentur gesucht, die Grafikdesign, Motion Design, Programmierung, Content Creation abdecken kann und nachgewiesenermaßen Kompetenzen im Bereich Gender & Diversity hat, sowie die besonderen Anforderungen an Barrierefreiheit erfüllen kann.

Hier geht`s zur öffentlichen Ausschreibung

Hier alle Bewerbungs-, und Angebotsbedingungen gesammelt als pdf zum Download

Zur Website www.gemeinsam-gegen-sexismus.de

07.11.2023

Die jüngsten Spenden, die die EAF Berlin für ihre ukrainischen Partnerinnen gesammelt hat, haben ihre Bestimmung gefunden.

07.11.2023

„Demokratie braucht Frauen – erfolgreiche Schritte in die Politik“. Unter diesem Titel stand ein zweitägiges Seminar am 19. und 20. Oktober für…

06.11.2023

Seit November 2023 ist Tina Weber, Mitglied der EAF-Geschäftsführung, im Beirat des Femtec.Alumnae e.V.

09.10.2023

"Stärker als Wut. Wie wir feministisch wurden und warum es nicht reicht": Stefanie Lohaus, Mitglied der EAF-Geschäftsführung, hat ihr neues Buch…

05.10.2023

Sie wird im arabisch-deutschen Programm „Ouissal“ für weibliche Führungskräfte eine Mentee in 2024 begleiten.

19.09.2023

Anlässlich der Wiederholungswahl 2023 in Berlin veröffentlicht das Landesbüro Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung Zahlen über den Frauenanteil in der…

13.09.2023

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied im Förderverein und im Kuratorium der EAF Berlin, Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit. Die EAF verdankt ihr…

11.09.2023

Für eine Studie suchen wir Teilnehmerinnen, die sich in Sachsen politisch oder zivilgesellschaftlich engagieren.

11.09.2023

Seit 2023 ist die geschäftsführende Vorstandsvorsitzende der EAF Berlin gemeinsam mit anderen Persönlichkeiten in beratender Funktion für Vorstand und…

19.07.2023

In regionalen Kick-Off-Veranstaltungen entwickelten sie Aktivitäten und Maßnahmen, mit denen die Regionen Frauen für die Kommunalpolitik gewinnen und…

06.07.2023

In einem Modellprojekt unterstützen wir zehn kleine und mittlere Unternehmen mit einem Beratungsprozess dabei, Strategien und Maßnahmen für mehr…

03.07.2023

Im Kuratorium der EAF Berlin wirken seit diesem Jahr zwei erfahrene, gleichstellungspolitisch engagierte Politikerinnen mit: Josephine Ortleb und Dr. Maren Jasper-Winter.

29.06.2023

Der russische Angriffskrieg hat die ukrainische Gesellschaft grundlegend verändert. Frauen sind davon in spezifischer Weise betroffen. Als…

23.06.2023

Du organisierst gern, magst den Kontakt mit Menschen, bist technikaffin, magst die Vielfalt unterschiedlicher Aufgaben, achtest dabei auf Details -…

14.06.2023

Nach rund 28 Jahren leidenschaftlichen und erfolgreichen Engagements für die EAF Berlin verabschieden wir unsere Vorstandsvorsitzende Dr. Helga…

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie
den Newsletter der EAF Berlin

 

Mit Absenden der Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erfasst und gespeichert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.