Veranstaltungsreihe: Frauen* und Künstliche Intelligenz –
Geschlechterpolitische Veränderungen durch neue Technologien

Künstliche Intelligenz (KI) bestimmt unseren Alltag schon jetzt mehr, als wir wahrnehmen. In immer mehr Situationen interagieren wir tagtäglich mit. Forscher*innen unterschiedlichster Disziplinen entwickeln KI kontinuierlich weiter. Davon versprechen wir uns, immer komplexere Probleme lösen zu können, um die Herausforderungen der Zukunft meistern zu können. Aber: Mit welchen Daten füttern die Programmierer*innen diese lernenden Systeme und welche gesellschaftlichen Strukturen werden dadurch reproduziert? Welche Auswirkungen hat das für Frauen* und wie können wir diese beeinflussen?

Die Veranstaltungsreihe der EAF Berlin und dem Verein erfolgsfaktor FRAU Nürnberg gibt Raum zur Information, zur Diskussion und wirft den Blick nach vorn: Neben der Vermittlung von Wissen über Funktionsweisen von KI und Maschinellem Lernen werden die Risiken kritisch beleuchtet und die Potenziale für eine demokratische und gendergerechte Zukunft aufgezeigt. Auf dieser Grundlage soll eine Verständigung über Handlungsoptionen auf der gesellschaftlichen, organisationalen und individuellen Ebene erfolgen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein!

Auftakt: 16. Oktober 2020 von 17:00 - 20:00 Uhr im Bildungscampus Nürnberg, ausgewählte Module im Online-Livestream

Programm und Speaker*innen


17:00
| Begrüßung durch die Initiator*innen


17:10
| Grußwort der Schirmherrin Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung


17:20
| Nachgefragt bei der Expertin: 3 Fragen an Kenza Ait Si Abbou Lyadini, Senior Manager  Robotics and Artifical Intelligence  bei der Deutsche Telekom IT im Bereich Robotic und AI-Solutions, Autorin von Keine P@nik ist nur Technik (im Livestream unter bit.ly/KI-Kongress)

Unser Tipp: Schauen Sie sich in Vorbereitung auf das Interview gerne vorab Kenza Ait Si Abbou Lyadinis TED-Talk: We need more diversity in AI development now! an


17:35
| Pause

17:40 | Impulse zu technischen Grundlagen & Begriffen u.a. der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Fraunhofer und der EAF Berlin (im Livestream unter bit.ly/KI-Kongress)

18:15 | Pause

18:30 | Panel zum Thema Unternehmen & Arbeit: Impuls & Diskussion mit Susan Wegner (Lufthansa) und Mareike Richter (DGB) (im Livestream unter bit.ly/KI-Kongress)

18:55 | Panel zum Thema Zivilgesellschaft & Politik: Impuls & Diskussion mit Prof. Dr. Aysel Yollu-Tok (Gleichstellungskommission) und Anika Krellmann (KoKI) (im Livestream unter bit.ly/KI-Kongress)


19:15
| Kurze Pause

19:30 | Wrap-Up im Plenum


20:00 | Gemeinsamer Ausklang

 

 

Livestream

Online live streamen ab 17:20 Uhr? Hier geht es zum Livestream: bit.ly/KI-Kongress

Anmeldung vor Ort

Vor Ort in Nürnberg dabei sein? Hier geht es zur Anmeldung im Bildungszentrum Nürnberg

Es geht weiter: KI-Kongress 2021 in Nürnberg

Auf dem Kongress 2021 selbst sollen die unterschiedlichen Ebenen – gesellschaftliche, institutionelle und personelle Dimension – in den Blick genommen werden.

Partnerschaften

Danke für die Unterstützung der Veranstaltungsreihe

Kontakt

EAF Berlin - Diversity in Leadership

Hanna Völkle, Expert

+49 (030) 3087760-63
voelkle@eaf-berlin.de

Kontakt

erfolgsfaktor FRAU e.V. (efF) Nürnberg

Anna-Maria Rufer, Projektleiterin für Veranstaltungen

+49 (0) 911 55 29 79
annemarierufer@web.de