Tagung zur Digitalisierung in Erwerbs-und Sorgearbeit Input zu Unconscious Bias von Hanna Völkle

Die Veranstaltung zum zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung findet am 16. Oktober 2019 im Konferenzzentrum der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin statt.

Sie beschäftigt sich mit dem Thema Digitalisierung und der Neugestaltung von Erwerbs-und Sorgearbeit und wird von der“Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen” (BAG) ausgerichtet.

Hanna Völkle Expert der EAF Berlin, wird einen Input zu Unconscious Bias geben und eine praktische Übung zum Thema vorstellen.

Mehr Informationen zu der Tagung finden Sie hier.

Informationen zu unseren Unconscious Bias Workshops hier.

14. Mai 2008 | Berlin

Kinder und Karrieren: Die neuen Paare. Kolloquium

Immer mehr Frauen und Männer wollen gemeinsam Verantwortung übernehmen: im Beruf und in der Familie!