Landesweite Mentoring-Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern Jetzt anmelden zum Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM)

Informationen zu Highlights und Learnings aus der Zusammenarbeit der Mentoring-Programme für Künstlerinnen, Studentinnen, Wissenschaftlerinnen, Führungsfrauen (in) der Wirtschaft und (in) der Landesverwaltung.

In dem Seminar, das am 22. Oktober zwischen 12 Uhr und 13 Uhr stattfindet, werden nach einer kurzen Vorstellung der Fachstelle Mentoring Mecklenburg-Vorpommern (MV), die das landesweite Mentoring-Netzwerk in MV begleitet, folgende Initiativen vorgestellt:

  • Ergebnisse zur Alumna-Befragung aller ehemaligen Mentees aus den unterschiedlichen Programmen in MV zur Wirkung von Mentoring
  • die Mentothek der Universität Greifswald - anlässlich 10 Jahre Mentoring
  • die Initiative Crossmentoring Kunst & Wirtschaft
  • der Mentoring Podcast aus MV

Neben einem fachlichen Input und den Lernerfahrungen aus den vielfältigen Mentoring-Initiativen sollen Fragen und der Austausch untereinander im Fokus stehen.

Nutzen Sie im Vorfeld gerne die Gelegenheit und teilen Sie bis zum 13.10.21 Ihre Fragen mit der DGM auf ihrer LinkedIn Seite.

Das Online-Seminar wird moderiert von DGM-Vorstandsmitglied Judith Usbeck (Bildungswerk der Wirtschaft gGmbH).

Referentinnen

  • Angela Hoppe, leitet die Fachstelle Mentoring in MV, welche an der Universität Greifswald angesiedelt ist. Darüber hinaus verantwortet sie das Mentoring-Programm für Absolventinnen mit Promotionsinteresse sowie gemeinsam mit ihrer Kollegin Annette Ehmler das Alumnae-Programm Wir bleiben in Verbindung.
  • Annette Ehmler, ist verantwortlich für die Mentoring-Programme an der Universität Greifswald, die sich an Doktorandinnen sowie Postdoktorandinnen und Juniorprofessorinnen richten.

Teilnahmebeitrag

Für Mitglieder der DGM ist die Teilnahme an dem Online-Seminar kostenfrei. Von Gästen wird ein Teilnahmebeitrag von 25 Euro erhoben.

Anmeldung

Hier können Sie sich anmelden.

Die Anmeldefrist ist Mittwoch, der 20.10.2021.

22. Oktober 2021

Landesweite Mentoring-Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern Jetzt anmelden zum Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM)

Informationen zu Highlights und Learnings aus der Zusammenarbeit der Mentoring-Programme für Künstlerinnen, Studentinnen, Wissenschaftlerinnen, Führungsfrauen (in) der Wirtschaft und (in) der Landesverwaltung.

16. - 18. September 2021

44. djb-Bundeskongress Helga Lukoschat spricht zur Öffnung von Räumen für eine feministische Zivilgesellschaft

Der 44. Bundeskongress des Deutschen Juristinnebundes (djb) findet dieses Jahr digital vom 16. bis zum 18. September unter dem Motto "Gleichstellung & Demokratie" statt.

30. September 2021

Aktuelle und künftige Entwicklungen des Mentorings Jahrestagung der DGM 2021

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Mentoring diskutiert die EAF Berlin zur Frage, in welchen Bereichen heute moderne Mentoring-Methoden zum Einsatz kommen, was sie leisten können und welche künftigen Entwicklungen möglich sind.

10. September 2021

3. Gleichstellungsbericht "Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten" Kick-Off der digitalen Veranstaltungreihe

Die vom BMFSFJ-geförderte Veranstaltungsreihe der EAF Berlin und ihren Kooperationspartner*innen lädt zum digitalen Kick-Off am 10.09.2021 von 10 bis 13 Uhr ein.

9. September 2021

FEMALE LEADERSHIP Einladung zum digitalen Führungskräftedialog von BDA und ULA

Eine weitere Ausgabe der digitalen Veranstaltung welche die Vereinigung der deutschen Führungskräfteverbände (ULA) dieses Mal mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ausrichtet, nimmt weibliche Führungskfäfte in den Blick.

26. Juli 2021

Bits & Bias – Wie das Digitale zu Chancen(un)gleichheit beitragen kann Vortrag von EAF-Expert Lisa Hanstein bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

KI-basierte Software ist längst im Personalmanagement angekommen. Sie hilft, Personalstammdaten zu verwalten, Gehälter abzurechnen, Weiterbildungsbedarfe zu identifizieren oder Bewerbungsunterlagen zu analysieren. Doch solche digitalen Anwendungen...