Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung Aktionstag für eine inklusive Gesellschaft

Den Aktionstag am 3. Dezmber nutzen Organisationen jährlich dazu, die Rechte und Anliegen von Menschen mit Behinderungen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und sich für deren selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe einzusetzen.

Weltweit leben mehr als eine Milliarde Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen. Von Inklusion sind wir allerdings nicht nur in Deutschland weit entfernt.

 

 

Menschen mit Behinderung werden überall von einer gleichberechtigten Teilhabe abgehalten und erfahren in vielen gesellschaftlichen Bereichen massive Benachteiligungen und Diskriminierungen.

Am Freitag, den 3. Dezember 2021 gibt es zahlreiche Aktionen, die auf diese Missstände aufmerksam machen und das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderungen stärken soll.

Für weitere Informationen über die Forderungen von Selbstvertretungen von Menschen mit Behinderung(en), besuchen Sie die Seite von Abilitywatch.

Der Verein Sozialheld*innen vereint verschiedene Projekte, die Menschen mit Behinderung den Alltag erleichtern. So betreibt er beispielsweise die Wheelmap, eine Karte für rollstuhlgerechte Orte weltweit, eine Fotodatenbank, die diskriminierungsarme Bilder von Menschen mit und ohne Behinderung zu Verfügung stellt und das Onlinemagazin Die Neue Norm, welches das Thema Behinderung aus der Charity- und Wohlfahrtsecke in die Mitte der Gesellschaft bringen soll.

9. November 2021

Equal Pay Day 2022 Einladung zur Informations- und Vernetzungsveranstaltung

Die digitale Transformation bringt eine beschleunigte Dynamik in den Arbeitsmarkt. Neue, agile Arbeitsformen, mobiles und flexibles Arbeiten, Social Entrepreneurship, aber auch technische und digitale Lösungen für körperlich schwere Arbeiten...

15. November 2021

EAF Expert Tannaz Falaknaz moderiert Diskussionsveranstaltung zum Thema "Wie frauenpolitisch wird die neue Koalition in Berlin?"

Die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus hat stattgefunden, ein Koalitionsvertrag ist jedoch noch nicht in Sicht. Trotzdem oder gerade deshalb will der Landesfrauenrat Berlin seine frauen- und gleichstellungspolitischen Forderungen an die...

22. Oktober 2021

Landesweite Mentoring-Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern Jetzt anmelden zum Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM)

Informationen zu Highlights und Learnings aus der Zusammenarbeit der Mentoring-Programme für Künstlerinnen, Studentinnen, Wissenschaftlerinnen, Führungsfrauen (in) der Wirtschaft und (in) der Landesverwaltung.

16. - 18. September 2021

44. djb-Bundeskongress Helga Lukoschat spricht zur Öffnung von Räumen für eine feministische Zivilgesellschaft

Der 44. Bundeskongress des Deutschen Juristinnebundes (djb) findet dieses Jahr digital vom 16. bis zum 18. September unter dem Motto "Gleichstellung & Demokratie" statt.

30. September 2021

Aktuelle und künftige Entwicklungen des Mentorings Jahrestagung der DGM 2021

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Mentoring diskutiert die EAF Berlin zur Frage, in welchen Bereichen heute moderne Mentoring-Methoden zum Einsatz kommen, was sie leisten können und welche künftigen Entwicklungen möglich sind.

10. September 2021

3. Gleichstellungsbericht "Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten" Kick-Off der digitalen Veranstaltungreihe

Die vom BMFSFJ-geförderte Veranstaltungsreihe der EAF Berlin und ihren Kooperationspartner*innen lädt zum digitalen Kick-Off am 10.09.2021 von 10 bis 13 Uhr ein.