Firmenpartner Workshop Künstliche Intelligenz, Diversity und Chancengerechtigkeit: Wo stehen wir?

Chancengerechtigkeit durch Künstliche Intelligenz? Mit Oracle diskutieren wir am 05. November in Berlin über Chancen und Herausforderungen von KI für eine diversitätssensible Organisationskultur.

Mit zunehmender Digitalisierung gewinnt das Thema Künstliche Intelligenz auch für viele Unternehmen, nicht nur innerhalb der Tech-Branche, an Bedeutung. Gerade in Unternehmensbereichen wie beispielsweise dem Recruiting oder der Personalentwicklung soll KI Software dabei unterstützen objektivere Entscheidungsprozesse zu implementieren und Diversitätsziele systematischer zu erreichen.

Doch ist Künstliche Intelligenz immer so neutral und objektiv wie ihr technisches Image verspricht? Wie kann ein reflektierter Umgang mit KI Software sichergestellt werden? Welche Potenziale, aber auch Risiken birgt künstliche Intelligenz für Diversity Management im eigenen Unternehmen?

Wir freuen uns, dass wir zur Beantwortung dieser Fragen verschiedene Expert*innen aus dem Bereich Diversity und KI gewinnen konnten. Die Diplom Wirtschaftsinformatikerin und Doktorin der Gender Studies Dr. Laura Sophie Dornheim sowie die Rechtsanwältin Dr. Saskia Ostendorff werden uns hierzu in zwei Keynotes über die aktuelle Debatte sowie rechtlichen Rahmenbedingungen der Verschränkung von KI und Diversity Management aufklären. Anschließend werden wir in einer Fish Bowl diskutieren inwiefern KI zu mehr Chancengerechtigkeit im Unternehmen beitragen kann. Von der EAF Berlin  werden Tina Weber, Director und Hanna Völkle, Expert mitdiskutieren. Moderiert wird das Panel von Stefanie Lohaus, Leiterin Kommunikation.

Diskutieren Sie hier gerne mit und teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Ab 12:00 Uhr begrüßen wir Sie gemeinsam mit dem Oracle Women`s Leadership Team herzlich zu einem Mittagsimbiss im Oracle Customer Visit Center Berlin und hoffen auf anregende Gespräche beim Get-together nach der Veranstaltung.

Der Workshop findet am:

Dienstag den 05.11.2019 im Oracle Customer Visit Center in der Behrenstraße 42, 10117 Berlin, von 12 bis 17 Uhr statt.

Anmeldung und Programm finden Sie hier.

31. Januar 2023

Bleibt Berlin die "Stadt der Frauen"? Politischer Lunch-Talk zur Berlin-Wahl 2023

Woran halten die Parteien fest und wo setzen sie neue Akzente? Was wird aus dem Paritätsgesetz? Bei der Veranstaltung sprechen gleichstellungspolitische Sprecher*innen über bisherige Erfolge, Herausforderungen und künftige Schwerpunkte der Frauen-...

19. Januar 2023

Vier Monate Proteste im Iran Wie ist die aktuelle Situation? Wie können wir unterstützen?

Die Lage im Iran ist ernst und ändert sich täglich. Sicher ist, dass wir weiterhin hinschauen und die Ereignisse aktiv verfolgen müssen. Am 19. Januar 2023, vier Monate nach dem Tod von Jina Mahsa Amini, informieren wir bei einem virtuellen...

16. Dezember 2022

Spenden-Event Stand with Ukrainian Women – Winterhilfe!

Wir sammeln Geldspenden für humanitäre Hilfe in der Ukraine, die von unseren Partnerinnen im Projekt "Gemeinsam für Demokratie" direkt vor Ort eingesetzt werden können. Bei der Online-Veranstaltung besteht die Möglichkeit, mit unseren ukrainischen...

8. Dezember 2022

Stark vor Ort! Befunde und Lösungsansätze zum Umgang mit Anfeindungen in der Kommunalpolitik

Anfeindungen in der Kommunalpolitik: Die Heinrich-Böll-Stiftung hat in Zusammenarbeit mit der NRW School of Governance erstmalig großstädtische Kommunalpolitiker*innen über alle Parteigrenzen bundesweit befragt und stellt die Ergebnisse auf der...

5. & 6. Dezember 2022

1. Bundesweiter Gleichstellungstag zusammen:wachsen

Die Bundesstiftung Gleichstellung bringt Personen aus Politik und Gesellschaft sowie Vertreter*innen von Verbänden und Institutionen, aber auch Gleichstellungsbeauftragte und Aktivist*innen der gleichstellungspolitischen Szene zum 1. bundesweiten...

22. November 2022

Noch keine Parität erreicht Die "Unbeugsamen" - Wegbereiterinnen einer andauernden Aufgabe

Das Landesbüro Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt zur Filmvorführung von "Die Unbeugsamen" und Diskussion über die politische Teilhabe von Frauen, insbesondere im Land Berlin, ein. EAF-Vorstandsvorsitzende Dr. Helga Lukoschat diskutiert auf dem...