Firmenpartner Workshop Künstliche Intelligenz, Diversity und Chancengerechtigkeit: Wo stehen wir?

Chancengerechtigkeit durch Künstliche Intelligenz? Mit Oracle diskutieren wir am 05. November in Berlin über Chancen und Herausforderungen von KI für eine diversitätssensible Organisationskultur.

Mit zunehmender Digitalisierung gewinnt das Thema Künstliche Intelligenz auch für viele Unternehmen, nicht nur innerhalb der Tech-Branche, an Bedeutung. Gerade in Unternehmensbereichen wie beispielsweise dem Recruiting oder der Personalentwicklung soll KI Software dabei unterstützen objektivere Entscheidungsprozesse zu implementieren und Diversitätsziele systematischer zu erreichen.

Doch ist Künstliche Intelligenz immer so neutral und objektiv wie ihr technisches Image verspricht? Wie kann ein reflektierter Umgang mit KI Software sichergestellt werden? Welche Potenziale, aber auch Risiken birgt künstliche Intelligenz für Diversity Management im eigenen Unternehmen?

Wir freuen uns, dass wir zur Beantwortung dieser Fragen verschiedene Expert*innen aus dem Bereich Diversity und KI gewinnen konnten. Die Diplom Wirtschaftsinformatikerin und Doktorin der Gender Studies Dr. Laura Sophie Dornheim sowie die Rechtsanwältin Dr. Saskia Ostendorff werden uns hierzu in zwei Keynotes über die aktuelle Debatte sowie rechtlichen Rahmenbedingungen der Verschränkung von KI und Diversity Management aufklären. Anschließend werden wir in einer Fish Bowl diskutieren inwiefern KI zu mehr Chancengerechtigkeit im Unternehmen beitragen kann. Von der EAF Berlin  werden Tina Weber, Director und Hanna Völkle, Expert mitdiskutieren. Moderiert wird das Panel von Stefanie Lohaus, Leiterin Kommunikation.

Diskutieren Sie hier gerne mit und teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Ab 12:00 Uhr begrüßen wir Sie gemeinsam mit dem Oracle Women`s Leadership Team herzlich zu einem Mittagsimbiss im Oracle Customer Visit Center Berlin und hoffen auf anregende Gespräche beim Get-together nach der Veranstaltung.

Der Workshop findet am:

Dienstag den 05.11.2019 im Oracle Customer Visit Center in der Behrenstraße 42, 10117 Berlin, von 12 bis 17 Uhr statt.

Anmeldung und Programm finden Sie hier.

07. Mai 2020 – 08. Mai 2020 | Marburg

Jahrestagung der Sektion „Politik und Geschlecht“ der DVPW Anmeldung ab jetzt möglich

EAF Expert Hanna Völkle ist mit einem Beitrag zu Sorgearbeit und ökologischer Nachhaltigkeit dabei.

28. März 2020 | Berlin

„Parteiendemokratie in Deutschland" Ein interaktiver Workshop für Geflüchtete und Migrant*innen

Ziel des ganztägigen Workshops ist es, Menschen mit Fluchterfahrung und Migrant*innen in ihrem politischen Interesse zu stärken und Anregungen für das Engagement in einer Partei zu geben.

24. März 2020 | Berlin

ULA Mixed Leadership-Konferenz EAF-Vorsitzende Dr. Helga Lukoschat spricht zu „Flexibilität und Vielfalt"

Die diesjährige Mixed Leadership-Konferenz der ULA wird unter dem Motto „Gemischte Teams – Erfolgsfaktor für Wandel und Innovation“ bei Bayer in Berlin stattfinden. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich.

28. Februar 2020 | Berlin

Helene Weber-Preis 2020 Bewerben Sie sich bis zum 28. Februar

Auch 2020 würdigt und stärkt der Helene Weber-Preis wieder ehrenamtliche kommunale Mandatsträgerinnen, die sich durch herausragendes Engagement hervorgetan haben. Bewerben Sie sich jetzt!

27. Februar 2020 | Berlin

Clubabend des Fördervereins Besuch und Führung durch die Alte Nationalgalerie

Die EAF und ihr Förderverein laden im Rahmen ihres zweiten Clubabends des Jahres 2020 herzlich ein zu einer exklusiven Führung durch die Ausstellung „Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919“ in der Alten Nationalgalerie.

13. Februar 2020 | Berlin

Fachtagung zum Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus Leiterin Kommunikation Stefanie Lohaus auf Podium

Was wurde hinsichtlich der im Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus festgehaltenen Planungen, Maßnahmen und Ziele erreicht? Die Konsultationsveranstaltung will eine kritische Bestandsaufnahme vornehmen.