Bits & Bias – Wie man Geschlechtergerechtigkeit im Digitalen umsetzen kann kostenfreier Online-Vortrag von Lisa Hanstein

Unfaire digitale Systeme im Personalmanagement und wie man sie umgehen kann – Veranstaltungsreihe Arbeit im Wandel der Region Stuttgart

Illustration: Getty Images

KI-basierte Software ist längst im Personalmanagement angekommen. Sie hilft, Personalstammdaten zu verwalten, Gehälter abzurechnen, Weiterbildungsbedarfe oder Bewerbungsunterlagen zu analysieren. Im vergangenen Jahr wurde im Rahmen der ersten Veranstaltung zu „Bits und Bias“ dafür sensibilisiert, dass digitale Anwendungen zwar das Leben erleichtern, aber gleichzeitig insbesondere bei Frauen zu Diskriminierung führen können. 

In dieser Veranstaltung geht es um die Frage „Wie kann diese Unfairness vermieden werden?“ Die Teilnehmenden steigen in einem interaktiven Format tiefer in die Thematik ein und erhalten u.a. Praxisbeispiele für unfaire digitale Systeme im Personalmanagement. Außerdem bekommen sie konkrete Handlungsansätze aufgezeigt. Hierbei ist kein technisches Vorwissen erforderlich. 

Referentin ist Lisa Hanstein, Senior Expert der EAF Berlin. Sie erklärt, wie man den „Algorithmic Bias“ umgehen und worauf man beim Einsatz von Software im beruflichen Alltag achten kann.

Informationen zur Veranstaltung

  • Termin: Montag, 18. Juli 2022 // 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Ort: online via Zoom
  • Zielgruppe: Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen und am Thema Interessierte.
  • Anmeldung: bis Freitag, 15. Juli online unter wrs.region-stuttgart.de/Aiw-BitsBias
  • Ansprechpartnerin: Dr. Kathrin Silber, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH. kathrin.silberregion-stuttgartde
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die elektronischen Einwahldaten und weitere Informationen zur Technik erhalten die Angemeldeten vor der Veranstaltung per E-Mail.
26. September 2022

Mentoring: Qualität fördern und Unconscious Bias verhindern Jahrestagung der DGM 2022

Die Deutsche Gesellschaft für Mentoring (DGM) lädt ein zur DGM-Jahrestagung am 26. September 2022 von 11 bis 17 Uhr. Zum Anlass des 10-jährigen Bestehens der DGM wirft die Veranstaltung einen Blick in die Vergangenheit und lässt Erfolge Revue...

30. September 2022

Frauenwirtschaftstage Baden-Württemberg Paneldiskussion mit Lisa Hanstein

KI=Zukunft für Frauen? EAF-Senior Expert Lisa Hanstein diskutiert am 30. September 2022 auf den Frauenwirtschaftstagen in Stuttgart über Künstliche Intelligenz und ihre Chancen für die Zukunft.

22. September 2022

Erfolgsfaktor Führung: Wie Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen! Keynote von Kathrin Mahler Walther

Das Unternehmensnetzwerk "Gleichstellung gewinnt" führt am 22.09.2022 einen Impulstag rund um das Thema inklusive Führung durch. Wie führen andere und was sind Erfolgsfaktoren für ein gelungenes Miteinander im Betrieb? Was zeichnet eine...

13. September 2022

2. Deutscher Frauenkongress kommunal Bürgermeisterin aus Überzeugung

Nach wie vor sind zu wenig Frauen in der Kommunalpolitik aktiv: Nur jedes elfte Rathaus wird von einer Frau geführt. Auf dem Kongress können sich Bürgermeisterinnen und ihre Stellvertreterinnen vernetzen und erhalten mehr Sichtbarkeit. Interessierte...

29. September 2022

10 Jahre Oracle Women’s Leadership Enthusiasm meets Engagement, Diversity and more

Die OWL (Oracle Women’s Leadership) Initiative Deutschland feiert ihr 10-jähriges Bestehen und diskutiert über die Möglichkeiten und Chancen, aber auch Herausforderungen des „New Normal“ unter Diversity-Aspekten. EAF-Vorstandsvorsitzende Dr. Helga...

29.07.2022

Schulter an Schulter: Ukrainerinnen zwischen Überlebenskampf und Gestaltungswillen Roundtable-Diskussion mit drei ukrainischen Expertinnen

Dr. Yuliia Siedaia, Iryna Hrytsay und Liliya Kislitsyna sprechen über die Rolle der Frauen im Ukraine-Krieg.