6. Deutscher EngagementTag EAF-Director Cécile Weidhofer leitet Workshop zu kommunalpolitischem Engagement

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement richten auch in diesem Jahr gemeinsam den 6. Deutschen EngagementTag aus. Die zweitägige Fachtagung wird als hybride Veranstaltung in Berlin geplant.

Mit dabei sein werden auch EAF-Director Cécile Weidhofer, sowie die beiden Preisträgerinnen des Helene Weber-Preises, Notburga Kunert,  1. Stellvertretende Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises CDU und stellvertretende Sprecherin des Helene Weber Netzwerkes sowie Ana-Maria Trăsnea, SPD-Fraktionsvorsitzende in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Treptow-Köpenick. Der Helene Weber-Preis wird bereits seit über zehn Jahren vergeben und würdigt und stärkt ehrenamtliche kommunale Mandatsträgerinnen, die sich durch herausragendes Engagement hervorgetan haben.

Der Workshop findet unter dem Titel "Kommunalpolitisches Engagement von Frauen fördern - Das Helene Weber Kolleg“ statt und stellt das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Kolleg vor, welches sich zum Ziel gesetzt hat, durch innovative Formate den Einstieg und Aufstieg von Frauen in der Politik nachhaltig zu fördern. Eine wichtige Säule des Helene Weber Kollegs bildet das Netzwerk der Helene Weber Preisträgerinnen, die für ihr hervorragendes kommunalpolitisches Engagement ausgezeichnet wurden.

Denn auch im „Superwahljahr 2021“ sind Frauen in den deutschen Parlamenten immer noch unterrepräsentiert. Besonders betroffen sind die Kommunen. Nicht einmal jedes zehnte Rathaus wird von einer Frau geführt. Der Frauenanteil in den kommunalen Vertretungen liegt bei ca. 27 Prozent. Dabei kann es sich kein Gemeindewesen erlauben, dauerhaft auf die  Potenziale, Erfahrungen und Sichtweisen der Frauen zu verzichten, welche die Hälfte der Bevölkerung ausmachen.

Die Gründe für die Unterrepräsentanz von Frauen sind vielschichtig: Es mangelt an weiblichen Vorbildern fernab traditioneller Rollenbilder; verkrustete parteipolitische Strukturen und Rituale wirken immer noch sehr abschreckend; Familie, Beruf und politisches Engagement lassen sich schwer vereinbaren. Handeln ist gefragt, um gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in der Kommunalpolitik wirkungsvoll zu fördern. Ein wichtiges Instrument dabei sind Frauennetzwerke wie das Helene Weber Kolleg, die erste bundesweite Plattform für Kommunalpolitikerinnen.

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Am 3. Dezember 2021 wird es zudem einen digitalen Markt der Möglichkeiten geben, bei dem Sie sich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Organisationen, Initiativen und Projekten austauschen können. Informieren Sie sich hier vorab über die teilnehmenden Organisationen.



9. September 2021

FEMALE LEADERSHIP Einladung zum digitalen Führungskräftedialog von BDA und ULA

Eine weitere Ausgabe der digitalen Veranstaltung welche die Vereinigung der deutschen Führungskräfteverbände (ULA) dieses Mal mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ausrichtet, nimmt weibliche Führungskfäfte in den Blick.

26. Juli 2021

Bits & Bias – Wie das Digitale zu Chancen(un)gleichheit beitragen kann Vortrag von EAF-Expert Lisa Hanstein bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart

KI-basierte Software ist längst im Personalmanagement angekommen. Sie hilft, Personalstammdaten zu verwalten, Gehälter abzurechnen, Weiterbildungsbedarfe zu identifizieren oder Bewerbungsunterlagen zu analysieren. Doch solche digitalen Anwendungen...

23. Juli 2021

Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM) Coaching und Mentoring: Ziele, Unterschiede & Parallelen

Melden Sie sich jetzt an zum nächsten Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM) zum Thema "COACHING UND MENTORING: Ziele, Unterschiede & Parallelen. Wirksam durch den Prozess begleiten auch ohne Coaching Ausbildung. Mit...

19. Juni 2021

Vortrag von Helga Lukoschat im Abgeordnetenhaus von Berlin Die EAF-Vorstandsvorsitzende spricht zur politischen Repräsentation von Frauen in Deutschland

„Frauen in Parlamenten - Impulse für die Politik der Zukunft“ lautet der Titel der Veranstaltung bei der Helga Lukoschat am 19. Juni den Einführungsvortrag halten wird.

3. Juni 2021

Wenn die Körpergröße Kompetenz suggeriert Interaktiver Online Vortrag mit EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther

Wie können wir die Auswirkungen unbewusster Denkmuster im Arbeitskontext begrenzen und Menschen die Chance geben, sich mit all ihren Talenten einzubringen? Zu diesem Thema wird Kathrin Mahler Walther am Donnerstag, den 3. Juni 2021 sprechen.

8. Juni 2021

5. Mixed Leadership Konferenz Gemischte Teams – Erfolgsfaktor für Wandel und Innovation

Die Bayer AG und die United Leaders Association (ULA) laden am 8. Juni von 13 bis 17 Uhr zur Digitalkonferenz ein.