Weltfrauentag 2020: Es gibt noch viel zu tun!

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März war das Team der EAF Berlin auf vielen Veranstaltungen vertreten.

Zwar dürfen Frauen in Deutschland mittlerweile seit mehr als 100 Jahren wählen und gewählt werden, vor allem auf kommunaler Ebene, sind politische Führungspositionen aber nach wie vor mehrheitlich von Männern besetzt. Deshalb sprach EAF-Vorständin Dr. Helga Lukoschat auf dem Jahresempfang des LandesFrauenRat Schleswig-Holstein am 01. März darüber, welche Hürden auf dem Weg zu Parität in der Politik noch für Frauen bestehen und mithilfe welcher Maßnahmen sie abgebaut werden können. Zudem war sie am 08. März bei rbb-info-Radio zum Thema "Finnland und seine Frauen - so geht Gleichberechtigung" zu hören. Den Beitrag finden Sie hier.

Auch Stefanie Lohaus, Leiterin Kommunikation in der EAF Berlin, war im Landkreis Donau-Ries zur Frauentagsveranstaltung zu Gast und diskutierte zum Thema Parität in der Kommunalpolitik.

Berlin als Stadt der Frauen

Wie haben Frauen die Geschichte Berlins geprägt? Wie leben und engagieren sich Frauen heute in Berlin? EAF-Expert Anna Stahl-Czechowska diskutierte am 06. März auf dem Podium der Berliner Landeszentrale für politische Bildung mit Barbara König (Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung) und Annett Gröschner (Autorin) zur Frage: „Wo stehen wir aktuell im Kampf um Gleichberechtigung? Wo liegen Chancen und Potenziale des Feminismus in der diversen und globalisierten Stadtgesellschaft?“ Die Landeszentrale richtet mit ihrer neuen Open-Air-Ausstellung den Blick auf 150 Jahre Frauenbewegung in Berlin. Die Ausstellung kann bis Anfang 2022 auf dem Außengelände des Amerika Hauses besucht werden.

08. Mai 2020

Bits & Bias Wie digitale Anwendungen Diskriminierung reduzieren oder verstärken können

Die EAF Berlin sensibilisiert mit Unconscious Bias Trainings für unbewusste Denkmuster. Für Organisationen sind diese nicht nur in Hinblick auf Personalentscheidungen relevant, sondern auch in Hinblick auf Produktentwicklungen – auch und gerade im...

07.05.2020

Social-Media-Leitfaden für Kommunalpolitiker*innen Eine Publikation des Helene Weber Kollegs

Nicht nur in Zeiten von Social Distancing eröffnen soziale Netzwerke Wege für Politiker*innen, eine breite Wählerschaft zu erreichen und mit Bürger*innen in Kontakt zu treten und zu bleiben. Der Leitfaden gibt einen Überblick und viele Praxistipps...

06.05.2020

PolMotion – Digitales Mentoringprogramm für polnische Frauen Ausschreibung startet

In diesem Jahr werden Frauen mit polnischer Migrationsbiografie, die sich politisch (vor allem auf der kommunalen Ebene) oder gesellschaftlich engagieren wollen und Mentorinnen gesucht. Die EAF Berlin ist seit dem ersten Durchgang Projektpartnerin.

30. April 2020

Schon 2250 Unterzeichner*innen Unsere Aktivitäten rund um #coronaelterngeld.org

Vor weniger als einer Woche richtete eine Initiative rund um die EAF Berlin einen dringlichen Appell an die Bundesminister*innen Altmaier, Heil, Giffey und Scholz zur Einführung eines Corona-Elterngeldes und weiterer Maßnahmen zur Entlastung von...

29. April 2020

Wann wenn nicht jetzt Aufruf von 20 Frauenverbänden für gleichstellungspolitische Maßnahmen jetzt!

Zwanzig bundesweit aktive Organisationen, darunter die EAF Berlin, haben sich heute mit gleichstellungspolitischen Forderungen in einem gemeinsamen Aufruf an die Bundesregierung und Arbeitgeber gewendet.

29.04.2020

ONE-Kampagne „Armut ist sexistisch" Ein Bericht von Sina Gussek

Sina Gussek ist seit diesem Jahr Jugendbotschafterin der Entwicklungsorganisation ONE und ehemalige studentische Hilfskraft bei der EAF Berlin. Hier erzählt sie, was sie dazu bewegt, sich gegen extreme Armut und die Rechte von Frauen und Mädchen...