Unconscious Bias Kathrin Mahler Walther im Interview mit managerSeminare

Unbewusste Denkmuster prägen uns mehr als wir meinen. Vor allem für Unternehmen kann das bedeuten, dass sie nicht das volle Potenzial ihrer Mitarbeiter*innen ausschöpfen. Das Magazin managerSeminare beleuchtet Unconscious Bias und spricht mit der EAF-Geschäftsführerin über Trainingskonzepte, die unbewussten Vorurteilen entgegenwirken.

Trainings alleine reichen nicht

Kathrin Mahler Walther betont, dass Trainings immer in eine ganzheitliche Diversity-Strategie eingebettet sein müssen. Das Unternehmen muss sich fragen, warum Vielfalt wichtig ist und was zusätzlich zu den Trainings noch gegen Unconscious Bias getan wird. Ein Ergebnis muss sein, dass gemeinsam unmittelbare Handlungsoptionen für den Arbeitsalltag entwickelt werden.

Mahler Walther betont ebenfalls, dass freiwillige Angebote oftmals eine Sogwirkung entfalten und sich so auf den Lerneffekt der Teilnehmenden positiv auswirken: „Die Mitarbeitenden kommen dann mit Neugier und Motivation in die Weiterbildung von der sie schon viel Spannendes gehört haben“, so Mahler Walther im Interview.

In dem Artikel werden unterschiedliche Unternehmen und ihr Umgang mit Unconscious Bias vorgestellt.

Zum ganzen Artikel geht es hier (bezahlpflichtiges Angebot): https://www.managerseminare.de/ms_Artikel/Unconscious-Bias-in-Unternehmen-Schaedliche-Schubladen,282789

Unconscious Bias-Workshops der EAF

Um wirtschaftlich erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen die besten Talente gewinnen und langfristig binden. Dabei werden sie durch die unbewussten Denkmuster oft verhindert – sie beeinflussen unsere Entscheidungen und sind Barrieren für Vielfalt in Unternehmen. Ziel der Unconscious Bias Workshops der EAF ist es, unbewusste Denkmuster und Stereotype in Organisationen zu erkennen sowie Beschäftigte und Führungskräfte für Diversity zu sensibilisieren.

Mehr Informationen

22.Dezember 2022

Join the Team Wir suchen Verstärkung

Du willst dich aktiv für Demokratie engagieren und für die Partizipation von Frauen in der Politik einsetzen? Wirksam sein für Chancengleichheit und Vielfalt und in einem engagierten Team arbeiten? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

20. Dezember 2022

Stand with Ukrainian Women Newsletter 9

Mit diesem Newsletter verabschieden wir uns aus dem Jahr 2022. Wir danken allen Leser*innen für Ihr Interesse - und vor allem für Ihre Unterstützung der Ukraine. Sie ist notwendiger denn je.

19. Dezember 2022

Starke Frauen stabilisieren das Land Warum das Projekt „Gemeinsam für Demokratie“ nachhaltig ist

Mit dem Kooperationsprojekt zwischen der EAF Berlin und dem Auslandsbüro Charkiw der Konrad-Adenauer-Stiftung haben wir bis Ende 2022 viel erreicht.

17. Dezember 2022

"Unbesiegbarkeitspunkte" Augenzeuginnen-Berichte aus dem Krieg

Nur mit Verzögerung konnte unser Spenden-Event am 16. Dezember starten. Denn unsere ukrainischen Partnerinnen hatten Schwierigkeiten, online zu gehen. Russland führt die schwersten Raketenangriffe seit Wochen auf die lebenswichtige Infrastruktur des...

16. Dezember 2022

"Ich bin nach wie vor überzeugt, dass wir mehr militärische Unterstützung brauchen" Ein Gespräch mit Yuliia Siedaia

Von Juni bis Dezember arbeitete sie als Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung bei der EAF. Jetzt kehrte Yuliia Siedaia in ihre Heimatstadt Charkiw zurück.

15. Dezember 2022

Aufladen mit positiven Emotionen und Optimismus Resilienz-Workshop für ukrainische Partnerinnen

Krieg bedeutet Ausnahmezustand. Dauernde Sorge, Unruhe, Stress und Erschöpfung stellt auch starke Frauen vor die große Herausforderung, mit den eigenen Kräften hauszuhalten, Kraft zu tanken und mental stark zu bleiben.