Demokratie braucht Frauen Austausch mit der tunesischen Frauen- und Familienministerin Samira Merai

Für das Projekt „Demokratie braucht Frauen“, mit dem sich die EAF Berlin bereits seit 2012 in Tunesien engagiert, reisten Dr. Helga Lukoschat und Projektleiterin Cécile Bonnet vom 10. bis 13. Januar nach Tunis.

Im Fokus des Gespräches mit Frauenministerin Samira Merai stand neben der politischen Partizipation von Frauen ebenso deren Förderung in der Wirtschaft Tunesiens. Die Frauenerwerbsquote des Landes liegt momentan bei 27 Prozent. Besonders von der Arbeitslosigkeit betroffen sind Akademikerinnen, die keinen Zugang zum Arbeitsmarkt finden. Die EAF Berlin berichtete in diesem Zusammenhang über erfolgreiche Projekte in Deutschland und stelle die Arbeit der Femtec.GmbH vor – eine internationale Karriereplattform für Frauen in Ingenieur- und Naturwissenschaften, die im Jahr 2001 von der EAF Berlin und der Technischen Universität Berlin gegründet wurde.

Den Austausch mit Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft intensivierte die EAF Berlin auch im Rahmen der Tagung „Frauen und politische Partizipation“. Dr. Helga Lukoschat eröffnete die Veranstaltung mit einem Grußwort. Im Anschluss stellten die tunesischen Partnerorganisationen Ergebnisse der ersten Projektphase von „Demokratie braucht Frauen“ vor.

Ein Arbeitstreffen mit den Partnerorganisation vor Ort und der Ausblick auf die tunesischen Kommunalwahlen im Herbst 2016 rundeten die Reise ab. Die beteiligten Projektpartner aus Sousse, Gafsa, Kairouan, el Kef und Sfax möchten insbesondere Frauen motivieren und gewinnen, sich für ein kommunalpolitisches Amt am 31. Oktober zur Wahl zu stellen.

Weitere Informationen:
Demokratie braucht Frauen

10.11.2016

Gründungspräsidentin hat Geburtstag EAF Berlin gratuliert Barbara Schaeffer-Hegel zum 80. Geburtstag

Prof. Dr. Barbara Schaeffer-Hegel hat die EAF Berlin in den 90er Jahren als Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft mit visionärem Weitblick, enormer Tatkraft und hohem persönlichem Einsatz gegründet und über zehn Jahre als...

02.11.2016

Start-up-Szene als Treiber für Diversity? EAF-Clubabend im Berliner hub:raum

Co-Working-Spaces, Crowdfunding, Incubators? Es boomt in der Hauptstadt der Start-up-Unternehmen! Die EAF Berlin und ihr Förderverein luden am 2. November 2016 in den hub:raum, den Inkubator der Deutschen Telekom, zum Clubabend ein.

01.11.2016

Unsere IOT-Teilnehmerin Havere soll bleiben! Zeichnen Sie die Petition

Die 16-jährige Havere ist Teilnehmerin des Workshops „It’s our Turn“ und engagiert zivilgesellschaftlich. Ihr droht die Abschiebung in den Kosovo. Zeichnen Sie die Petition und unterstützen Sie Havere dabei, in Berlin bleiben zu können.

28.10.2016

Workshop für junge Frauen mit und ohne Fluchterfahrung Partizipation und Vielfalt in der Politik

Wie kann ich politisch aktiv werden? Wie können wir erreichen, dass Menschen in ihrer Vielfalt unsere Gesellschaft mitgestalten? Antworten auf diese Fragen fanden 35 junge Frauen mit und ohne Fluchterfahrung im EAF-Workshop „It's our Turn“.

27.10.2016

Themenabend der Digital Media Women Size Matters? Diversity in großen und kleinen Unternehmen

Kathrin Mahler Walther von der EAF Berlin ist zu Gast bei den Digital Media Women in Berlin. In der Eventreihe #DMWdiversity geht es am 24. November 2016 um Diversity in großen und kleinen Unternehmen.

24.10.2016

Kommunalpolitikerinnen lernen von Social-Media Expertinnen Reverse Mentoring des Helene Weber Kollegs

Sie sind Kommunalpolitikerin und und suchen den richtigen Kanal für Ihre Öffentlichkeitsarbeit im Netz? Oder sind Sie Social Media-Expertin und haben Lust dazu beizutragen, dass sich mehr Frauen sicher online bewegen? Dann bewerben Sie sich jetzt für...