Demokratie braucht Frauen Austausch mit der tunesischen Frauen- und Familienministerin Samira Merai

Für das Projekt „Demokratie braucht Frauen“, mit dem sich die EAF Berlin bereits seit 2012 in Tunesien engagiert, reisten Dr. Helga Lukoschat und Projektleiterin Cécile Bonnet vom 10. bis 13. Januar nach Tunis.

Im Fokus des Gespräches mit Frauenministerin Samira Merai stand neben der politischen Partizipation von Frauen ebenso deren Förderung in der Wirtschaft Tunesiens. Die Frauenerwerbsquote des Landes liegt momentan bei 27 Prozent. Besonders von der Arbeitslosigkeit betroffen sind Akademikerinnen, die keinen Zugang zum Arbeitsmarkt finden. Die EAF Berlin berichtete in diesem Zusammenhang über erfolgreiche Projekte in Deutschland und stelle die Arbeit der Femtec.GmbH vor – eine internationale Karriereplattform für Frauen in Ingenieur- und Naturwissenschaften, die im Jahr 2001 von der EAF Berlin und der Technischen Universität Berlin gegründet wurde.

Den Austausch mit Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft intensivierte die EAF Berlin auch im Rahmen der Tagung „Frauen und politische Partizipation“. Dr. Helga Lukoschat eröffnete die Veranstaltung mit einem Grußwort. Im Anschluss stellten die tunesischen Partnerorganisationen Ergebnisse der ersten Projektphase von „Demokratie braucht Frauen“ vor.

Ein Arbeitstreffen mit den Partnerorganisation vor Ort und der Ausblick auf die tunesischen Kommunalwahlen im Herbst 2016 rundeten die Reise ab. Die beteiligten Projektpartner aus Sousse, Gafsa, Kairouan, el Kef und Sfax möchten insbesondere Frauen motivieren und gewinnen, sich für ein kommunalpolitisches Amt am 31. Oktober zur Wahl zu stellen.

Weitere Informationen:
Demokratie braucht Frauen

31.03.2022

Gemeinsame Erklärung zur Förderung von Parität und Demokratie Delegationsreise nach Frankreich

EAF-Vorstandsvorsitzende Helga Lukoschat und EAF-Director Cécile Weidhofer besuchen gemeinsam mit Helene Weber Preisträgerinnen die französische Region Okzitanien.

31.03.2022

Migration verbindet Zweiter Durchgang des Mentoring-Programms Vielfalt abgeschlossen

Mit einer feierlichen Abschlusstagung ging das letzte Seminar des zweiten Durchgangs im Mentoring-Programm „Mein Hintergrund? Ich will in den Vordergrund“ zu Ende. Fünf Monate lang kamen Mentorinnen und Mentees zusammen, tauschten sich überparteilich...

18. März 2022

Stand with Ukrainian Women Gemeinsam für Demokratie

EAF-Vorstandsvorsitzende Dr. Helga Lukoschat erklärt, wie aus einem deutsch-ukrainischen Projekt für Kommunalpolitikerinnen über Nacht ein Nothilfe-Programm wurde.

17. März 2022

Ein unfassbarer Albtraum Ukrainische Projektpartnerinnen der EAF berichten

Die EAF hat mehrere Videokonferenzen mit den ukrainischen Projektpartnerinnen organisiert, um über die Situation vor Ort zu informieren, den politischen Forderungen der Partnerinnen Gehör zu verschaffen und  Möglichkeiten der praktischen...

16. März 2022

In her own words Voices of our Ukrainian project partners

An dieser Stelle möchten wir unseren Projektpartnerinnen die Möglichkeit geben, uns ihre Botschaften, Gedanken und Sichtweisen selbst mitzuteilen. Damit diese authentisch bleiben, verändern wir sie nicht.

14. März 2022

Yes she can Kommunalpolitisches Empowerment-Programm für Studentinnen erfolgreich abgeschlossen

27 Studentinnen der Europa-Universität Viadrina, der Universität Leipzig sowie der Universitätsallianz Ruhr haben in den vergangenen fünf Monaten den zweiten Durchgang des Empowerment-Programm für Studentinnen des Helene Weber Kollegs absolviert....