Studie zur Vereinbarung von Karriere und Kindern EAF Berlin unterstützt Studie der Goethe-Universität Frankfurt

Eine Studie der Goethe-Universität Frankfurt untersucht die Erfolgsfaktoren für Vereinbarkeit. Die Online-Befragung wird europaweit von mehreren Partnern unterstützt, dazu gehört auch die EAF Berlin.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die aktuell berufliche Verantwortung mit der Verantwortung für Kinder vereinbaren, dann gehören Sie zur Zielgruppe. Wie gelingt es Ihnen Karriere und Kind zu vereinbaren? Und wessen Unterstützung brauchen oder wünschen Sie sich dabei? Im Mittelpunkt der Studie stehen Fragen zu Ihrem Vereinbarkeitsmodell, Ihrer Führungskraft, Ihrem Unternehmen, Ihrem Team, Ihrer Partnerin/Ihrem Partner und Ihrer Familie, Ihren Erfolgen sowie Ihren Karrierezielen.

Zur Teilnahme:

Bis zum 31. August 2016 gelangen Sie über diesen Link zur deutschen Version der Studie: https://ww3.unipark.de/uc/KarrieremitKind/.

Wenn Sie die Studie auf Englisch beantworten möchten, nutzen Sie bitte diesen Link: https://ww3.unipark.de/uc/careerwithchild/.

Über die Studie:

Die Studie wird geleitet von Dr. Nina Mareen Junker. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Sozialpsychologie der Goethe-Universität Frankfurt. Sie erhielt ihr Diplom in Psychologie von der Universität Mannheim und promovierte extern im Bereich Führung an der Goethe-Universität Frankfurt.

Erste Ergebnisse der Studie werden im vierten Quartal 2016 zur Verfügung stehen. Die Veröffentlichung der Ergebnisse ist in hochrangigen internationalen wissenschaftlichen sowie populärwissenschaftlichen Zeitschriften und deren Präsentation auf nationalen wie internationalen Konferenzen und Messen geplant.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

02.06.2016

Erster KommunalCampus Helene Weber Kolleg möchte Frauen für Kommunalpolitik begeistern

Kommunalpolitikerinnen aus ganz Deutschland haben sich am 28. Mai im Bundesfrauenministerium in Berlin zum "KommunalCampus" getroffen. Bürgermeisterinnen, Landrätinnen und auch Preisträgerinnen waren angereist, um sich fachlich auszutauschen.

27.05.2016

Erfolgreiche Verhandlungsstrategien Nina Bessing sprach beim Berliner FOM Frauen-Forum

Die FOM Hochschule lud zum 3. Berliner Frauen-Forum „Erfolgreich verhandeln“ ein. Nina Bessing, Leiterin des Geschäftsfeldes Wirtschaft in der EAF Berlin, war zu Gast und gab Einblicke in die Grundprinzipien erfolgreichen Verhandelns.

25.05.2016

Türkische Bügerrechtler*innen zu Gast Gemeinsamer Austausch zur politischen Partizipation von Frauen

Die EAF Berlin begrüßte am 23. Mai 2016 Menschen- und Bürgerrechtler*innen aus der Türkei zu einem Fachgespräch. Die elf Delegierten tauschten sich mit Andrea Krönke, Expertin im Politik-Bereich der EAF Berlin, über die politische Partizipation von...

20.05.2016

Netzwerktreffen Mentoring Austausch über Lernbeziehungen und aktuelle Trends

Die Deutsche Gesellschaft für Mentoring lud gemeinsam mit dem österreichischen Business Frauen Center am 19. und 20. Mai 2016 zum Erfahrungsaustausch zwischen deutschen und österreichischen Mentoring-Expert*innen nach Klagenfurt ein.

16.05.2016

Umfrage zu Chanchengleichheit von Führungskräften Der Verband VAA - Führungskräfte Chemie veröffentlicht Ergebnisse

Der Verband VAA – Führungskräfte Chemie hat seine Umfrage zur Chancengleichheit weiblicher und männlicher Führungskräfte in der chemischen Industrie vorgelegt. Die Umfrage kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Frauen sind seltener in...

10.05.2016

Diversity Branding Firmenpartner-Workshop zum Thema Vielfalt in der Unternehmens- und Marken-Kommunikation

Wie kann Vielfalt zur zentralen Markenbotschaft eines Unternehmes werden? Der EAF-Workshop „Diversity Branding: Vielfalt in der Unternehmens- und Marken-Kommunikation“ geht dieser Frage nach.