Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten EAF Berlin unterstützt HWR-Weiterbildungsprogramm

Bereits im fünften Durchgang startet im Juni 2018 das Weiterbildungsprogramm „Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten“ an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Das Programm richtet sich an amtierende und potentielle Mandatsträgerinnen in Aufsichtsräten und anderen Kontrollgremien.

Foto: Pexels
Foto: Pexels

Weiterbildungsprogramme dieser Art sind wichtig. Die Teilnehmerinnen erwerben betriebswirtschaftliches und juristisches Know-how für die Arbeit in Kontrollgremien. Durch den Ausbau strategischer Handlungskompetenzen werden sie außerdem befähigt, zunächst in den Nominierungs- und später in den Entscheidungsprozessen der Kontrollgremien eine aktive Rolle einzunehmen.  So können sie wirksam an der Aufsichtskultur mitarbeiten. Einblicke in die gelebte Aufsichtsratspraxis geben Kamingespräche mit amtierenden Aufsicht- und Beirät*innen. Außerdem werden die Absolventinnen Teil eines deutschlandweiten und branchenübergreifenden Alumne-Netzwerkes.

Seit der Entwicklung des Programms im Jahr 2014 durch das Harriet Taylor Mill Institut  für Ökonomie und Geschlechterforschung der HWR Berlin haben bereits ca. 100 Frauen erfolgreich daran teilgenommen. Für den anstehenden fünften Durchgang 2018/2019 wurde das Zertifikatsprogramm grundlegend weiterentwickelt, um die Teilnehmerinnen für ein Mandat in einem Gremium noch besser vorzubereiten. Geleitet wird die hochschulzertifizierte Weiterbildung von Dr. Philine Erfurt Sandhu; sie ist Associated Expert der EAF Berlin.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung

15.04.2021

Digitaler KI-Kongress am 03. Mai 2021 Jetzt anmelden!

Die EAF Berlin veranstaltet gemeinsam mit dem Nürnberger Verein erfolgsfaktor FRAU e.V. am Montag, den 3. Mai 2021 von 14:00 – 19:00 Uhr einen digitalen Kongress zum Thema "Frauen* und Künstliche Intelligenz – Geschlechterpolitische Veränderungen...

15.04.2021

EAF Berlin in Liste exzellenter Algorithmen-Expertinnen aufgenommen Lisa Hanstein und Hanna Völkle sind dabei!

Sie zählen zu den bedeutenden weiblichen Stimmen im Diskurs über die gesellschaftlichen Auswirkungen von Algorithmen und Künstlicher Intelligenz. Die EAF-Kolleginnen arbeiten zu gesellschaftlichen Fragen der Digitalisierung und wurden in diesem...

14.04.2021

5. Mixed Leadership Konferenz am 8. Juni 2021 Gemischte Teams – Erfolgsfaktor für Wandel und Innovation

Die Bayer AG und die United Leaders Association (ULA) laden am 8. Juni von 13 bis 17 Uhr zur Digitalkonferenz ein. Die diesjährige Konferenz, zu deren Kooperationspartner*innen die EAF Berlin gehört, wird einen Schwerpunkt auf Diskussionen zu...

13.04.2021

Ramadan unter Pandemiebedingungen Was Arbeitgeber*innen dazu wissen sollten

Von Dienstag, den 13. April an bis zum 12. Mai begehen Muslime in Deutschland in diesem Jahr den Fastenmonat Ramadan. Wegen der Sars-CoV2-Pandemie können viele Feierlichkeiten und Riten allerdings nur eingeschränkt stattfinden. Arbeitgeber*innen...

07.04.2021

EAF-Expertise: Künstliche Intelligenz für mehr Chancengerechtigkeit

EAF-Expert Lisa Hanstein hat das Potenzial von Künstlicher Intelligenz für mehr Fairness und Gleichstellung im Bereich weibliche Unternehmensgründung untersucht und eine praxisbezogene Expertise zu möglichen Anwendungsszenarien von KI im Rahmen des...

07.04.2021

Online-Seminar der DGM: Personal Branding auf LinkedIn Jetzt anmelden!

Die Deutsche Gesellschaft für Mentoring (DGM) ist ein bundesweiter Verband von Mentoring-Expert*innen und -Initiativen, zu dessen Gründungsmitgliedern auch die EAF Berlin zählt. Am 23. April bietet die DGM ein Online-Seminar zum Thema Markenaufbau im...