Jetzt online Dokumentation zum KI-Kongress 2021

Im Mai hat die EAF Berlin zusammen mit efF Nürnberg einen Online-Kongress zu den genderspezifischen Auswirkungen, Herausforderungen und Chancen automatisierter Technikentwicklungen ausgerichtet. Jetzt sind die Ergebnisse und Ideen sowie eine Übersicht der interdisziplinären Speaker*innen in einer Zusammenfassung erschienen, die online zum Download bereitsteht.

Neben den inhaltlichen Highlights und Informationen zu den Speaker*innen, umfasst die Dokumentation auch einen Ausblick mit zukünftigen Forderungen, die sich sowohl aus den Rückmeldungen aus dem Publikum als auch den Perspektiven des Kongressteams zusammensetzt:

 

  • Aktive Mitgestaltung des digitalen Wandels durch Frauen* mit „gleichstellungspolitischer Brille“
  • Interdisziplinäre, diverse Teams aufbauen zur Entwicklung und Steuerung einer geschlechtergerechten KI. Einzubeziehen sind Personen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft
  • Große und geeignete Datensätze aufbauen, die zu geschlechtergerechten Systemen führen
  • Kriterien erarbeiten für vielfältige, nicht schon im Ansatz geschlechterdiskriminierende Daten zur Vermeidung unfairer KI-Systeme
  • Kritische Beobachtung der technologischen Entwicklung zur Erkennung und Korrektur gesellschaftlicher Auswirkungen einer ungesteuerten KI
  • Überprüfen ob eine KI-Maßnahme überhaupt das richtige Instrument für den geplanten Einsatz ist

Es bleibt also einiges zu tun und so kann der Kongress im Mai nur ein weiterer Schritt und längst kein Abschluss gewesen sein, die Themen Digitalisierung und Geschlechtergerechtigkeit zusammenzubringen und weiterzuentwickeln.

Hier geht es zum Download der Dokumentation.
Mehr Infos zum Themenfeld Bits & Bias finden Sie hier.

13.10.2021

Zukunftsforum Neue Wege für Verbraucher*innen

EAF-Expert Hanna Voelke als Expertin für Digitalisierung im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

04.10.2021

Aktionsprogramm Kommune - Frauen in die Politik Partner-Regionen gesucht

Die Kommunalpolitik ist die Basis der Demokratie; doch immer noch entscheiden viel zu wenige Frauen über die Geschicke ihrer Gemeinde, ihrer Stadt oder ihres Landkreises. Das "Aktionsprogramm Kommune - Frauen in die Politik" soll das in den nächsten...

30.09.2021

(GESCHLECHTER-)GERECHTE IT?! Lisa Hanstein über eine inklusivere Entwicklung von IT-Produkten

Die Expertin für IT und Diskriminierung hat im Rahmen eines Hearings der Landeshauptstadt München Anknüpfungspunkte für die geschlechtergerechte Entwicklung und den Einsatz von digitalen Angeboten vorgestellt.

30.09.2021

Monitoring der Frauenanteile im Bundestag Langsame Fortschritte

Der Frauenanteil im Bundestag erreicht nach der Wahl vom 26. September 2021 34,7 Prozent und ist damit weit von einer paritätischen Verteilung der Geschlechter entfernt.

21.09.2021

„Dir werden wir es zeigen!“ Helga Lukoschat über Sexismus im Wahlkampf

Die EAF-Vorstandsvorsitzende spricht im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) über selbstbewusste Weiblichkeit, männliche Prototypen in der Politik und stereotype mediale Berichterstattung.

20.09.2021

Jetzt bewerben Verstärke die Femtec!

Im Rahmen des englischsprachigen Career-Building Stipendiums für MINT-Studentinnen von Femtec, wird ein*e Programme-Manager Career-Building (m/w/d) gesucht.