Gleichstellung in der Automobilindustrie Projektvorstellung in Kassel

Am bundesweiten Diversity Tag stellten die Projektgruppen des ESF-geförderten Projekts „Flexibilität und Vielfalt im direkten Bereich“ dem Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen Konzern Komponente Thomas Schmall ihre Zwischenergebnisse vor.

Seit Sommer 2018 verfolgt die EAF Berlin gemeinsam mit der Projektleitung im VW Werk Kassel das Ziel, flexible Arbeitszeitmodelle mit und für die Fertigung und den Schichtbetrieb zu entwickeln und damit den Herausforderungen des Wandels der Arbeit und der Transformation in der Automobilbranche zu begegnen.

Fünf Projektgruppen, bestehend aus insgesamt 30 Teilnehmenden, stellten Komponentenvorstand Thomas Schmall, Werkleiter Olaf Korzinovski, Leiter Personal Dr. Stefan Kreher, der stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Ulrike Jakob und weiteren geladenen Gästen aus den Bereichen Gesundheitswesen, Personal und Betriebsrat ihre bereits erarbeiten Ergebnisse vor. Michaela Schneider, Diversity-Beauftragte unseres Standortes, die gemeinsam mit dem Leiter der alternativen Antriebe Werner Seitz, dieses Projekt leitet und betreut, begrüßte die 55 Teilnehmenden der Veranstaltung und betonte, wie wichtig es sei, die Menschen im Transformationsprozess mitzunehmen um den Wandel gemeinsam gestalten zu können und flexibles Arbeiten als notwendige Voraussetzung für mehr Vielfalt zu ermöglichen.

Mehr zu dem Projekt lesen Sie hier.

09.07.2020

Gleichstellungsstiftung jetzt gründen! Forderung an die Bundesregierung

Die EAF Berlin unterstützt gemeinsam mit rund 85 zivilgesellschaftlichen Organisationen und 50 Privatpersonen den Aufruf des Deutschen Frauenrats und GMEI (Gender Mainstreaming Experts International) zur Gründung einer Gleichstellungsstiftung 2020.

08.07.2020

„Flexibilität und Vielfält fördern" Zentrale Learnings aus dem Projekt online

Auf der Online-Plattform „Experimentierräume" wird jetzt das Kooperationsprojekt der EAF Berlin und der Volkswagen AG vorgestellt. Unter anderem berichtet Tina Weber, Director bei der EAF Berlin und Projektleiterin, von den Herausforderungen bei der...

2.Juli 2020

Pride Month EAF hisst digitale Regenbogenflagge

Da dieses Jahr der CSD und die meisten analogen Veranstaltungen im Rahmen des Pride Month gar nicht oder nur digital stattfinden können, hissen wir eine virtuelle Regenbogenflagge und wünschen: Happy Pride!

2. Juli 2020

Call for Posters and Participation Veranstaltungsreihe "Frauen* und Künstliche Intelligenz"

Im Call for Posters and Participation ruft die eaf Berlin gemeinsam mit erfolgsfaktor frau Nachwuchswissenschaftler*innen, Absolvent*innen, Doktorand*innen und Praktiker*innen dazu auf, ihre Projekte und Ideen zum Thema "Geschlechterpolitische...

25.06.2020

Frauen MACHT Berlin! Studie zur politischen Teilhabe von Frauen in Berlin erschienen

Im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung hat die EAF Berlin eine Studie zur politischen Teilhabe von Frauen in Berlin erstellt. Diese beleuchtet u.a. erstmalig das Verhältnis von Kandidatinnen zu gewählten Frauen im Abgeordnetenhaus und gibt konkrete...

24.06.2020

Komplett digital EAF Berlin moderiert den 2.Workshop im Peer-Mentoring-Programm für die Hans-Böckler-Stiftung

Am 12. und 13 Juli fand der 2. Workshop im neuen Peer-Mentoring-Programm „Einsteigen. Aufsteigen. Mitgestalten.“ statt. Das Programm wurde von der EAF Berlin für die Hans-Böckler-Stiftung entwickelt. Es richtet sich an Stipendiat*innen in der...