Gender Award geht an herausragende Kommunen EAF Vorstandsvorsitzende ist Jurymitglied

Der zweite „Gender Award – Kommune mit Zukunft“ ehrt vorbildliche Gleichstellungsarbeit von Kommunen. Die EAF Berlin war an der Jury-Entscheidung beteiligt.

Jury des 2. Gender Awards mit Bundesministerin Dr. Giffey. (Foto: BAG)

Für vorbildliche Gleichstellungsarbeit wurden die Region Hannover, Frankfurt am Main und Düsseldorf von der Schrimfrau des Preises Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey in Berlin ausgezeichnet. Ausgelobt wird der Gender Award alle zwei Jahre von der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG).

EAF Vorstandvorsitzende Dr. Helga Lukoschat ist Teil der neunköpfigen Jury und hielt die Laudatio für die Stadt Frankfurt, die neben Hannover und Düsseldorf für herausragende Gleichstellungspolitik geehrt wurde. „Es geht bei Gleichstellung eben nicht um Gleichmacherei, wie so oft böswillig unterstellt wird, sondern im Gegenteil um Freiheit. Um die Freiheit jenseits von Rollenmustern und sozialen Grenzen gleiche Chancen zu haben und sein eigenes Lebens selbst bestimmt in die Hand nehmen zu können,“ so Helga Lukoschat.

Was zeichnet die Gleichstellungspolitik der Preisträger-Städte aus? Beschäftigte der Region Hannover können mobil arbeiten und Führungspositionen in Teilzeit übernehmen, Väter werden in ihrer Sorgearbeit aktiv gefördert; außerdem stellt die Kommune eigene Kinderbetreuungsplätze zur Verfügung. Die Stadt Frankfurt am Main setzt sich aktiv gegen Frauenarmut und Sexismus ein und Düsseldorf hat jährliche Zielvereinbarungen zum Thema Gleichstellung von Frauen und Männern etabliert. Strategische Konzepte vor Ort tragen dazu bei, strukturellen Wandel hinzu gleichberechtigter Teilhabe voranzutreiben.

Mehr Informationen zum Gender Award

Mehr Informationen zur BAG

21.01.2019

Mixed Leadership in MINT Branchen Veranstaltung der ULA in Kooperation mit der EAF Berlin

Die „ULA-Mixed Leadership“-Veranstaltungsreihe wird gemeinsam mit der EAF Berlin im neuen Jahr fortgesetzt. Die Veranstaltung „Mixed Leadership in MINT Branchen – Wie gelingt eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen?“ findet am 19....

11.12.2018

Adventskalender der EAF Berlin

Der EAF-Adventskalender erinnert Sie jeden Tag an Erfolge von Frauen in Wirtschaft und Politik – und daran, was noch zu tun ist. Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

10.12.2018

EAF Berlin in Jordanien

Die EAF Berlin begleitet das Mentoring-Programm für Politikerinnen in Jordanien, Libanon und Palästina. Mit insgesamt 36 Tandems fand jetzt die Mentoring-Zwischenbilanz in Jordanien statt. 

05.12.2018

Parlamentarisches Frühstück Vorstellung von Open Doors – Open Minds und Austausch mit Vertreter*innen der Politik im Bundestag

Auf Einladung von Lisa Badum, MdB, und in Kooperation mit der EAF Berlin fand am 30. November 2018 ein Parlamentarisches Frühstück statt, bei dem das Programm Open Doors – Open Minds (ODOM) vorgestellt wurde. Open Doors – Open Minds, ein Projekt der...

26.11.2018

„Agiles Arbeiten“ Rückblick auf einen Firmenpartner-Workshop der EAF Berlin

Im November 2018 fand der Firmenpartner-Workshop der EAF Berlin zum Thema „Agiles Arbeiten“ im Digital:Lab Berlin der Volkswagen Group statt. 

09.11.2018

Mitmachaktion "Wofür streitest Du?" Jubiläum 100 Jahre Frauenwahlrecht

Am 12. November 2018 feiern wir mit einem Festakt im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland. Bundesweit lädt eine Plakat-Kampagne zum Mitmachen ein.