EAF-Monitoring der Bundestagswahl Ergebnisse aus Brandenburg

Die EAF Berlin hat im Rahmen des Helene Weber Kollegs die Kandidierenden in den Wahlkreisen und auf den Landeslisten der aktuell im Bundestag vertretenen Parteien recherchiert. Die Daten geben Auskunft darüber, wie hoch der Frauenanteil auf den Landeslisten und unter den Direktkandidaturen bei den aktuell im Bundestag vertretenen Parteien ist. 

Heute geht es weiter mit den Zahlen zu den Landeslisten der Parteien.Dieses Mal präsentieren wir Daten aus dem Land der klaren Seen und Kiefern: Brandenburg!

 

 

  • Im Durchschnitt sind 43,7 Prozent der aufgestellten Kandidierenden auf den Landeslisten aller Parteien in Brandenburg weiblich. Damit sind 31 von insgesamt 71 Kandidierenden weiblich.
  • Eine paritätisch besetzte Liste haben in Brandenburg SPD, GRÜNE und LINKE. Dabei erreicht die SPD mit 52,6 Prozent (2017: 56 Prozent) den höchsten Wert, die LINKE liegt mit einem Wert von 50 Prozent gleichauf mit den GRÜNEN. Bei beiden war bereits 2017 jede*r zweite Kandidat*in eine Frau.
  • Mit 46 Prozent ist der Frauenanteil auf der CDU-Liste im Vergleich zu 2017 (30,8 Prozent) deutlich gestiegen.
  • Die FDP verbessert sich geringfügig: Bei der Bundestagswahl ist jeder dritte Platz ihrer Liste mit einer Frau besetzt.
  • Die AFD ist 2017 mit keiner Kandidatin angetreten und kommt jetzt auf einen Frauenanteil von 22 Prozent und bildet damit das Schlusslicht.

Weitere Informationen und aktuelle Zahlen finden Sie auf der Website des Helene-Weber-Kollegs.

 

 

29.06.2021

Save the Date zum Online-KommunalCampus ”MAYORESS” EAF Berlin veranstaltet internationale Tagung für Bürgermeisterinnen

Knapp eine Woche vor der Bundestagswahl ist es am 20. September 2021 soweit: Von 10 bis 15 Uhr werden sich Bürgermeisterinnen und interessierte Bürger*innen über die fehlende Repräsentanz von Frauen in Bürgermeister*innen-Ämtern austauschen können.

28.06.2021

Jetzt bewerben! Die Femtec GmbH sucht Verstärkung

Im Rahmen ihres englischsprachigen Career-Building Programms für MINT-Studentinnen sucht die Femtec eine:n Operations Manager:in (m/w/d) bei der Steuerung aller operativer Prozesse im Teilnehmerinnen- und Veranstaltungsmanagement (virtuell und...

28.06.2021

Mentoring-Programm Vielfalt Bewerbungsphase für den zweiten Durchgang gestartet!

Menschen mit Migrationsbiografie machen zwar 26 Prozent unserer Gesellschaft aus, sind aber in der Politik auf allen Ebenen stark unterrepräsentiert. Dabei können gerade Frauen mit Migrationsbiografie zu einer vielfältigen Parteienlandschaft...

25.06.2021

New Leadership Inclusive Leadership!

EAF Berlin hat neuen Führungsansatz auf der Jahrestagung der Akademie für Führungskräfte der Helmholtz-Gemeinschaft vorgestellt.

22.06.2021

Die Berliner Erklärung zur Bundestagswahl 2021 Frauenverbände fordern eine Politik der Parität

Die EAF Berlin einigt sich mit 20 Frauenverbänden auf vier Kernforderungen an die Bundespolitik. Ziel ist die Aufnahme der Forderungen im Koalitionspapier, unabhängig vom Ausgang der Wahl.

22.06.2021

Stolz oder Vorurteil? Im Juni wird international der Pride Month gefeiert

Der Pride Month steht für Stolz, Toleranz und Selbstbewusstsein. Doch obwohl sich in den letzten 20 Jahren in der juristischen Gleichstellung und gesellschaftlichen Akzeptanz viel getan hat, machen LGBTQI*-Personen immer noch häufig...