Digitale Kommunalpolitik im Fokus Das war der KommunalCampus 2019

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend lud das Helene Weber Kolleg engagierte Kommunalpolitikerinnen und politische Neueinsteigerinnen aus ganz Deutschland ein.

Nur wenige Kommunalpolitiker*innen haben eine eigene Webseite oder sind in den sozialen Medien aktiv – und das ist auch nachvollziehbar. Denn viele Mandatsträger*innen sind ehrenamtlich aktiv: mangelnde Zeit und/oder fehlendes technisches Know-how erschweren den Einstieg. Doch die Digitalisierung macht auch vor der Kommunalpolitik nicht halt. Webseiten und insbesondere soziale Netzwerke eröffnen Politiker*innen wie Aktivist*innen neue Wege, ihre Botschaften zu vermitteln und eine breite Wählerschaft zu erreichen.

Der Kongress am 28. September 2019 zeigte, wie Kommunalpolitik im digitalen Zeitalter partizipativ und bürgernah gestaltet werden kann, wie Kommunalpolitikerinnen die sozialen Medien erfolgreich für sich nutzen können, welche Perspektiven virtuell basiertes politisches Engagement bietet und auch wie mit feindseligen Kommentaren umgegangen werden kann.

Dabei waren die Speaker*innen Martin Fuchs, Politik- und Digitalberater, Johannah Illgner Gründerin sowie Inhaberin von Plan W, der Agentur für strategische Kommunikation, Sina Laubenstein von den Neuen deutschen Medienmacher*innen, Alexa Schaegner von politik-digital.de, Anna Schiff von der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW und Marlen Pankonin Mitglied aus dem Landesvorstand der SPD Baden-Württemberg.

Moderiert wurde der Campus von Stefanie Lohaus.

Mehr Informationen finden Sie hier.

06.05.2021

„Ich konnte mithin meine Selbstdisziplin stärken“ Helen Schmitz über ihr Homeoffice-Praktikum in der EAF Berlin

In ihrem spannenden Bericht beschreibt EAF-Praktikantin Helen Schmitz Chancen und Herausforderungen eines Praktikums, das größtenteils im Homeoffice stattfindet.

26.04.2021

"Die Sichtbarkeit geouteter Führungskräfte ist so wichtig." EAF-Vorstandsmitglied Jessica Gedamu zum Lesbian Visibility Day

Seit dem Jahr 2008 wird der Lesbian Visibility Day jedes Jahr weltweit am 26.4. begangen. An diesem Tag werden lesbische Frauen gefeiert, lesbische Kultur und Vielfalt gewürdigt, aber auch auf noch bestehende Ungleichheitsdimensionen und...

26.04.2021

"Es gibt sie endlich, die Role Models." EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther zum Lesbian Visibility Day.

Seit dem Jahr 2008 wird der Lesbian Visibility Day jedes Jahr weltweit am 26.4. begangen. An diesem Tag werden lesbische Frauen gefeiert, lesbische Kultur und Vielfalt gewürdigt, aber auch auf noch bestehende Ungleichheitsdimensionen und...

21.04.2021

Veranstaltung zu Gläsernen Decken in der Kommunalpolitik EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther diskutiert mit

Unter Leitung der Friedrich-Ebert-Stiftung Baden-Württemberg findet am 4. Mai von 18 Uhr eine Online-Podiumsdiskussion zum Thema „Gläserne Decken — Warum fehlt es an Frauen in kommunalen Spitzenämtern?“ mit spannenden Diskutant*innen statt.

21.04.2021

Auszeichnung „Mentor*in des Jahres“ 2021 der DGM Aufruf zur Vorschlagseinreichung

Zum vierten Mal würdigt die Deutsche Gesellschaft für Mentoring (DGM), zu deren Gründungsmitgliedern auch die EAF Berlin zählt, besonders engagierte Mentor*innen mit dem Preis „Mentor*in des Jahres“. Vorschläge können jetzt eingereicht werden.

15.04.2021

Digitaler KI-Kongress am 03. Mai 2021 Jetzt anmelden!

Die EAF Berlin veranstaltet gemeinsam mit dem Nürnberger Verein erfolgsfaktor FRAU e.V. am Montag, den 3. Mai 2021 von 14:00 – 19:00 Uhr einen digitalen Kongress zum Thema "Frauen* und Künstliche Intelligenz – Geschlechterpolitische Veränderungen...