Deutsch-israelisches Zukunftsforum EAF Junior Expert beim Netzwerktreffen in Tel Aviv

Was bewegt junge Berufseinsteiger*innen in Israel und Deutschland? Welche partnerschaftlichen Zukunftsvisionen gibt es? Die Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum (DIZF) hat zum Austausch nach Tel Aviv eingeladen.

Gute Aussichten für Gemeinsames (Foto: EAF/privat).

Um 70 Jahre nach der Staatsgründung Israels die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel auf zivilgesellschaftlicher Ebene zu stärken, hat das DIZF Berufseinsteiger*innen aus beiden Ländern zu einem dreitägigen Netzwerktreffen nach Tel Aviv eingeladen. EAF Junior Expert Hanna Völkle war eine der 70 Teilnehmenden. „Das war eine sehr spannende und für mich auch beeindruckende Reise mit vielen neuen Eindrücken und Ideen für eine gemeinsame Zukunftsgestaltung“, so Hanna Völkle.

Neben Grußworten vom Deutschen Botschafter Dr. Clemens von Goetze und der Stiftungsvorsitzenden Dr. Tamara Or war viel Zeit und Raum, zu diskutieren, Projekte anzustoßen und persönliche sowie berufliche Kontakte zu knüpfen. Inhaltliche Themen waren neben dem demografischen Wandel, auch politische Bildung und Nachhaltigkeit sowie die verschiedenen Einflüsse der Digitalisierung auf gesellschaftliche Strukturen. Diese aktuellen Themen zeigen, dass das gemeinsame Erinnern der Ausgangspunkt für zukünftige Entwicklungen sein kann.

Mehr Informationen zur Arbeit der Stiftung finden Sie hier.

16.05.2018

Deutsch-israelisches Zukunftsforum EAF Junior Expert beim Netzwerktreffen in Tel Aviv

Was bewegt junge Berufseinsteiger*innen in Israel und Deutschland? Welche partnerschaftlichen Zukunftsvisionen gibt es? Die Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum (DIZF) hat zum Austausch nach Tel Aviv eingeladen.

14.05.2018

Mehr Frauen in kirchlichen Gremien Studie der EAF Berlin für die Evangelische Kirche im Rheinland

Warum sind in manchen Gremien der Kirche so wenig Frauen ehrenamtlich aktiv? Dieser Frage ging die Studie „Mehr Frauen in Leitungsgremien“ der EAF Berlin für die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) nach. Die zentralen Ergebnisse: Es gilt, die...

04.05.2018

Für die Teilnehmerinnen ein voller Erfolg Open Doors – Open Minds Abschlussseminar in Berlin

Die Teilnehmerinnen von „Open Doors – Open Minds“ trafen sich zum Abschluss des Programms zur Berufsorientierung für junge geflüchtete Frauen Ende April in Berlin. In einem kurzen Film berichten Sie über das Programm, ihre Erlebnisse und...

23.04.2018

Wählen ja - Teilhabe nein? Dr. Helga Lukoschat beim Frühjahrsempfang der Frauen Union Niedersachsen

Die EAF-Vorsitzende Dr. Helga Lukoschat sprach beim Frühjahrsempfang der Frauen Union Niedersachsen in Hannover über Parität in der Politik. Mit den Teilnehmenden disktutierte sie Lösungsansätze und die Frage, ob es gesetzliche Regelungen braucht,...

16.04.2018

Viel erreicht - noch viel zu tun Dr. Helga Lukoschat zu Gast beim 70-jährigen djb-Jubiläum

In Sachen Gleichstellung hat sich einiges getan. Der Deutsche Juristinnenbund (djb), der am 13. April sein 70-jähriges Bestehen feierte, hat einen erheblichen Teil dazu beigetragen. EAF-Vorsitzende Dr. Helga Lukoschat reiste nach Dortmund, um zu...

05.04.2018

Mentoring für Frauen mit Migrationsgeschichte Andrea Krönke gestaltet Auftakt in Stuttgart

Das Wirtschafts- und Arbeitsministerium Baden-Württemberg startet 2018 einen neuen Durchgang des Mentoring-Programms für Migrantinnen. EAF Expert Andrea Krönke war zum Auftaktseminar in Stuttgart.