Deutsch-israelisches Zukunftsforum EAF Junior Expert beim Netzwerktreffen in Tel Aviv

Was bewegt junge Berufseinsteiger*innen in Israel und Deutschland? Welche partnerschaftlichen Zukunftsvisionen gibt es? Die Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum (DIZF) hat zum Austausch nach Tel Aviv eingeladen.

Gute Aussichten für Gemeinsames (Foto: EAF/privat).

Um 70 Jahre nach der Staatsgründung Israels die bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel auf zivilgesellschaftlicher Ebene zu stärken, hat das DIZF Berufseinsteiger*innen aus beiden Ländern zu einem dreitägigen Netzwerktreffen nach Tel Aviv eingeladen. EAF Junior Expert Hanna Völkle war eine der 70 Teilnehmenden. „Das war eine sehr spannende und für mich auch beeindruckende Reise mit vielen neuen Eindrücken und Ideen für eine gemeinsame Zukunftsgestaltung“, so Hanna Völkle.

Neben Grußworten vom Deutschen Botschafter Dr. Clemens von Goetze und der Stiftungsvorsitzenden Dr. Tamara Or war viel Zeit und Raum, zu diskutieren, Projekte anzustoßen und persönliche sowie berufliche Kontakte zu knüpfen. Inhaltliche Themen waren neben dem demografischen Wandel, auch politische Bildung und Nachhaltigkeit sowie die verschiedenen Einflüsse der Digitalisierung auf gesellschaftliche Strukturen. Diese aktuellen Themen zeigen, dass das gemeinsame Erinnern der Ausgangspunkt für zukünftige Entwicklungen sein kann.

Mehr Informationen zur Arbeit der Stiftung finden Sie hier.

15.10.2018

Kathrin Mahler Walther als Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Mentoring bestätigt

Im Vorfeld des 1. Deutschen Mentoring-Tages am 17. und 18. September 2018 in Frankfurt am Main, bei der die EAF Berlin Partnerin war, wählte die Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM) einen neuen Vorstand. 

11.10.2018

Facetten des Frauenwahlrechts Monatliche Themendossiers zum Jubiläum 100 Jahre Frauenwahlrecht

Seit 100 Jahren können Frauen wählen und gewählt werden – ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland. Das Stimmrecht ist Grundlage für die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen und Männern. Einen Überblick über...

02.10.2018

Neu in der EAF Berlin Stefanie Lohaus, Joanna Pawlaczek und Tina Weber

Stefanie Lohaus, Joanna Pawlaczek und Tina Weber unterstützen als neue Kolleginnen das Team der EAF Berlin. Wir freuen uns sehr über die Verstärkung in den Bereichen Kommunikation, Diversity und Chancengleichheit, Vereinbarkeit und Resilienz sowie im...

27.09.2018

SI Salon: Die ganze Demokratie - Für mehr Frauen in der Politik EAF und ihr Förderverein laden ein

Der Soroptimist Club Berlin-Dorotheenstadt sowie die EAF Berlin und ihr Förderverein laden zum ersten SI Salon ein. Vor genau 100 Jahren haben Frauen in Deutschland das Recht erkämpft zu wählen und gewählt zu werden. Dieses bildet einen Meilenstein...

26.09.2018

Sommerfest von Open Doors – Open Minds in Berlin Selbstorganisation, Netzwerke, Engagement

Das Sommerfest des Programms "Open Doors – Open Minds" fand am 22. und 23. September 2018 in der Jugendbegegnungsstätte Friedrichshain auf der Spreeinsel in Berlin statt. Ehemalige Teilnehmerinnen des Programms kamen in lockerem Ambiente zum...

11.09.2018

#unteilbar EAF Berlin unterzeichnet Aufruf für eine vielfältige und solidarische Gesellschaft

Ein Bündnis verschiedener zivilgesellschaftlicher Organisationen lädt unter dem Hashtag #unteilbar zu einer großen Demonstration am 13.10.2018 in Berlin ein, um ein Zeichen gegen die rechtspopulistischen Angriffe auf die Demokratie zu setzen.