Der Unconscious Bias Ansatz als Brückenelement auf dem Weg hin zu inklusiven Organisationskulturen Artikel in der ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management

In ihrem Beitrag schildern EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther und EAF-Expert Hanna Völkle ihre Praxiserfahrungen mit Unconscious Bias-Workshops und wie diese wichtige Bausteine hin zu einer inklusiven Orgnaisationskultur sein können.

Viele Organisationen aus Wirtschaft und Wissenschaft haben in den letzten Jahren die Trainings der EAF zu Unconscious Bias angefragt und gebucht. In der praktischen Arbeit als Trainerinnen der EAF Berlin, erleben Kathrin Mahler Walther und Hanna Völkle, dass viele Entscheider_innen heute den Nutzen von Vielfalt für die eigenen Organisation verstanden haben. 

Dennoch fällt auf, dass oftmals eine Lücke zwischen theoretischem Wissen um dem Nutzen von Vielfalt und tatsächlichem Fördern vielfältiger Perspektiven in der Alltagspraxis der Organisation besteht. Die Auseinandersetzung mit Unconscious Bias kann hierbei als Brückenelement fungieren. Sie kann Menschen für unbewusste Denkmuster und Vorurteile sensibilisieren und sie dabei unterstützen, mit ihrem Handeln deren Wirkmächtigkeit zu begrenzen und damit eine inklusive Organisationskultur zu fördern. 

Völkle und Mahler Walther geben in ihrem Artikel einen Einblick in die Anfragen und Bedarfe aus Wirtschaft und Wissenschaft, welche die EAF erreichen. Zudem skizzieren sie den inhaltlichen und methodischen Aufbau sowie die Herangehensweise der praktischen Arbeit. Ausblickend werden die Wirksamkeit sowie Erfolgsfaktoren beschrieben.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier (kostenpflichtig).

01.12.2020

EAF Berlin sucht Verstärkung! Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sie bewegen sich gern in sozialen Netzwerken, bringen Textsicherheit und ein Gespür für visuelle Kommunikation mit? Sie haben Erfahrung mit Content-Management-Systemen und Kenntnisse rund um Gender, Diversity oder Chancengleichheit? Dann freuen wir...

01.12.2020

Wir unterstützen #SheTransformsIT als Erstunterzeichner*in Initiative für mehr Frauen in der Digitalisierung

Die EAF Berlin ist eine von 50 Akteur*innen, die sich zur Initiative #SheTransformsIT zusammengeschlossen haben, um eine Plattform für mehr Frauen in der Digitalisierung zu schaffen.

20.11.2020

Der Unconscious Bias Ansatz als Brückenelement auf dem Weg hin zu inklusiven Organisationskulturen Artikel in der ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management

In ihrem Beitrag schildern EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther und EAF-Expert Hanna Völkle ihre Praxiserfahrungen mit Unconscious Bias-Workshops und wie diese wichtige Bausteine hin zu einer inklusiven Orgnaisationskultur sein können.

19.11.2020

Mein Hintergrund? Ich will in den Vordergrund! Digitales Mentoring-Programm für Frauen mit Migrationshintergrund startet

Das Mentoring-Programm „Vielfalt in der Politik“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und von der EAF Berlin durchgeführt. Es begleitet engagierte Frauen mit Migrationsbiografie auf ihrem Weg zur...

10.11.2020

Digitaler Kommunalcampus 2020 Jetzt anmelden!

Migrant*innen sind politisch zwar in verschiedenen Formaten aktiv, jedoch selten in Parteien und Parlamenten vertreten. Welche Strategien und Instrumente gibt es für mehr Vielfalt in Politik und Kommunen? Gemeinsam mit dem Bundesministerium für...

09.11.2020

Caring Masculinities. Über Männlichkeiten und Sorgearbeit APuZ-Artikel von EAF-Vorstandsmitglied Dr. Marc Gärtner

Wie verändert sich die Wahrnehmung und Bewertung von Sorgearbeit – durch Männer* und durch die Gesellschaft? Wie verändern sich Männer*rollen mit und durch Care-Arbeit? Und welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Arbeitsteilung der...