Artikel von EAF Expert Hanna Völkle im Equal Pay Day Journal 2020 erschienen

In ihrem Artikel beschreibt Völkle, wie unbewusste Denkmuster unsere Zusammenarbeit beeinflussen. 

Bild: Equal Pay Day Journal

Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 21 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage und das Datum des nächsten EPD am 17. März 2020. Die Gründe für die Lohnlücke sind vielfältig – auch unbewusste Denkmuster haben ihren Anteil daran.

Hürden durch unbewusste Vorurteile

Unser Unterbewusstsein steckt Menschen in Schubladen: Diese sind notwendig, um die immense Komplexität unserer Umwelt zu vereinfachen. Diese Denkmuster führen dazu, dass wir Menschen, die uns ähneln, sympathisch finden. Gleichzeitig ist uns Fremdes und Ungewohntes erstmal suspekt und wir nehmen mentale Abkürzungen, in dem wir fehlende Information über andere automatisch ergänzen. Das reduziert Vielfalt in Organisationen, denn es beeinflusst wer eingestellt wird, Förderung erhält oder den nächsten Karriereschritt macht.
Hanna Völkle beschreibt in ihrem Artikel, was Organisationen und Individuen tun können, um mit diesen Gegebenheiten konstruktiv umzugehen.

Sie können den Artikel hier lesen.

Mehr zu unseren Unconscious Bias Workshops lesen Sie hier.

09. April 2020

Hausfrau wider Willen Ein Bericht zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Frauen in Polen

Der konservativen PiS-Regierung scheint die Pandemie gut ins Konzept zu passen; denn die verhängten Maßnahmen drängen erwerbstätige Frauen zurück ins Haus und festigen die Rolle des Familienernährers. Von Anna Stahl-Czechowska, Expert der EAF Berlin.

08. April 2020

Mentor*in des Jahres gesucht Vorschläge für den Preis der DGM können jetzt eingereicht werden

Zum dritten Mal würdigt die Deutsche Gesellschaft für Mentoring (DGM) besonders engagierte Mentor*innen mit dem Preis „Mentor*in des Jahres“.

06.04.2020

Corona und Kommunalpolitik Eindrücke von EAF Junior Expert Tannaz Falaknaz

EAF Junior Expert Tannaz Falaknaz ist selbst in der Kommunalpolitik aktiv und beschäftigt sich vorrangig mit Gleichstellungspolitik, Partizipation und Engagement- und Demokratieförderung. Was bedeutet die Coronakrise für Kommunalpolitik und...

26.03.2020

Homeoffice und Kinderbetreuung in der Coronakrise Artikel von Kathrin Mahler Walther im Tagesspiegel

Viele Menschen „dürfen“ jetzt im Homeoffice arbeiten. Doch für Eltern kann das zur Tortur werden. Unsere EAF-Studien zeigen, dass Homeoffice UND Betreuung nicht machbar ist. Arbeitgeber müssen jetzt solidarisch handeln und Eltern entlasten, fordert...

25.03.2020

Auftaktveranstaltung „Mentorinnen-Programm für Migrantinnen" 2020 Online-Schulung der Mentees

In Zeiten von Corona arbeiten wir daran, Trainingsangebote auch online anzubieten: Die EAF-Experts Mahar Albaher Ali und Anna Stahl-Czechowska haben die Mentees des Programms per Webinar geschult.

19.03.2020

„Flexibilität und Vielfalt fördern“ Zwischenergebnisse zum Pilotprojekt

Zwischenergebnisse des 2018 gestarteten Projekts, das die EAF Berlin in Kooperation mit Volkswagen durchführt, zeigen: Mehr Flexibilität ist auch in der Fertigung, im Schichtbetrieb möglich. Hierfür braucht es jedoch einen gemeinsam getragenen...