Abschlussseminar 2018/19: Open Doors Open Minds

Anfang April fand das letzte der drei Seminare im Programm Open Doors - Open Minds in Berlin statt. Hinter den Beteiligten liegt nicht nur ein spannendes Abschlussseminar, sondern auch ein intensives halbes gemeinsames Jahr.

Im Rahmen des Programmes haben die Teilnehmerinnen von Open Doors – Open Minds nicht nur durch ein vermitteltes Praktikum Einblicke in den deutschen Arbeitsmarkt und der Politik erhalten, sondern sich auch untereinander gut kennen gelernt. Unter dem Motto "Vernetzung" stand auch einer der vier Tage im Abschlussseminar. Nach einem gemeinsamen Gender-Training ging es ins Frauenzentrum Paula Panke, wo sich die Teilnehmerinnen mit Fardous Albahra, und unseren Gästen Sahrmila Hashimi, Haneen Abdallah und Hiba Obaid, beim Kaminabend über ihren Weg in Deutschland sprachen. Auch wenn sich die Biografien der Teilnehmerinnen zunächst ähneln mögen: jede von ihnen hat einen ganz eigenen Weg in Deutschland und ganz andere individuelle Ziele und Vorstellungen vom zukünftigen Leben.

An diesen Zielen arbeiteten sie auch in einem ganztägigen Workshop zum Thema Job-Vorbereitung, bevor sie am nächsten Tag mit Expert*innen aus der Arbeitswelt ins Gespräch kamen. Mit dabei waren Sephora, die BVG, Coca-Cola und die Charité Berlin. Im Anschluss sprachen siemit Expert*innen über Betriebsräte und Gewerkschaften, bevor es dann hieß: Abschied nehmen. Das gemeinsame Sommerfest mit den Alumnis dieses und letzten Jahres ist bereits in Planung. Auch wenn das Programm für dieses Jahr zu Ende ist, vieles steht erst noch bevor, und den Teilnehmerinnen viele Türen offen.

29.04.2020

ONE-Kampagne „Armut ist sexistisch" Ein Bericht von Sina Gussek

Sina Gussek ist seit diesem Jahr Jugendbotschafterin der Entwicklungsorganisation ONE und ehemalige studentische Hilfskraft bei der EAF Berlin. Hier erzählt sie, was sie dazu bewegt, sich gegen extreme Armut und die Rechte von Frauen und Mädchen...

23. April 2020

Appell #Coronaelterngeld Initiative rund um die EAF Berlin richtet Appell an Bundesminister*innen

Eltern und zivilgesellschaftliche Initiativen fordern mit dem Appell #coronaelterngeld die schnelle Einführung eines Corona-Elterngeldes und weitere Unterstützung für Eltern und Kinder.

17.04.2020

Unconscious Bias im Arbeitsleben Artikel in der WELT mit Expertise der EAF Berlin

Im dem Beitrag „Ich habe als Dolmetscherin gearbeitet und wurde für die Putzfrau gehalten“, der Erfahrungsberichte von Arbeitnehmer*innen zusammenträgt, erklärt EAF Expert Hanna Völkle wie unbewusste Denkmuster – Unconscious Bias – ablaufen und wie...

17.04.2020

Female.vision Frühlings-Summit EAF Berlin ist Kooperationspartnerin

Zukunft ist nicht abgesagt: Unter dem Motto "Sichtbar machen – sichtbar sein!" findet der female.vision Summit am 24.04/25.04.2020 virtuell statt. female.vision ist eine Initiative, die zum Ziel hat, eine Vision für eine gerechte Arbeits- und...

14. April 2020

Die neuen digitalen Angebote der EAF Berlin Unconscious Bias Trainings, Mentoring-Programme und Workshops

Die Auflagen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 verändern unseren Arbeitsalltag massiv. Dazu gehört auch, dass die Möglichkeiten zur Weiterbildung derzeit stark eingeschränkt sind. Trainings und Workshops können derzeit nicht...

13.04.2020

Einführung in die Kommunalpolitik Webinar mit EAF Junior Expert Tannaz Falaknaz

In dem Webinar wurden den Teilnehmerinnen des Empowerment-Programms für Studentinnen Grundzüge der Kommunalpolitik vermittelt. Sie erfuhren, wie sie sich mit ihren eigenen Ideen einbringen können und warum es sich lohnt, tiefer in die Kommunalpolitik...