Abschlussseminar 2018/19: Open Doors Open Minds

Anfang April fand das letzte der drei Seminare im Programm Open Doors - Open Minds in Berlin statt. Hinter den Beteiligten liegt nicht nur ein spannendes Abschlussseminar, sondern auch ein intensives halbes gemeinsames Jahr.

Im Rahmen des Programmes haben die Teilnehmerinnen von Open Doors – Open Minds nicht nur durch ein vermitteltes Praktikum Einblicke in den deutschen Arbeitsmarkt und der Politik erhalten, sondern sich auch untereinander gut kennen gelernt. Unter dem Motto "Vernetzung" stand auch einer der vier Tage im Abschlussseminar. Nach einem gemeinsamen Gender-Training ging es ins Frauenzentrum Paula Panke, wo sich die Teilnehmerinnen mit Fardous Albahra, und unseren Gästen Sahrmila Hashimi, Haneen Abdallah und Hiba Obaid, beim Kaminabend über ihren Weg in Deutschland sprachen. Auch wenn sich die Biografien der Teilnehmerinnen zunächst ähneln mögen: jede von ihnen hat einen ganz eigenen Weg in Deutschland und ganz andere individuelle Ziele und Vorstellungen vom zukünftigen Leben.

An diesen Zielen arbeiteten sie auch in einem ganztägigen Workshop zum Thema Job-Vorbereitung, bevor sie am nächsten Tag mit Expert*innen aus der Arbeitswelt ins Gespräch kamen. Mit dabei waren Sephora, die BVG, Coca-Cola und die Charité Berlin. Im Anschluss sprachen siemit Expert*innen über Betriebsräte und Gewerkschaften, bevor es dann hieß: Abschied nehmen. Das gemeinsame Sommerfest mit den Alumnis dieses und letzten Jahres ist bereits in Planung. Auch wenn das Programm für dieses Jahr zu Ende ist, vieles steht erst noch bevor, und den Teilnehmerinnen viele Türen offen.

01.02.2017

Mentoring in Jordanien EAF Director Manuela Möller trainiert Mentorinnen im Programm „Ana Hunna“

Für das Programm „Ana Hunna“ war EAF Director Manuela Möller Ende Januar in Jordanien. Ziel des Mentorings ist es, Studentinnen den Karriereeinstieg zu erleichtern. Berufserfahrene Frauen stehen den Nachwuchskräften ein Jahr lang zur Seite.

24.01.2017

Helene Weber Kolleg startet Mentoring in Unterfranken Unterstützung und Vernetzung von Frauen in der Politik

Am 21. Januar 2017 startete in Unterfranken ein weiterer Durchgang der Mentoringbörse des Helene Weber Kollegs. Die Mentees und Mentorinnen der 22 Tandems trafen sich zum Auftakt im Landratsamt Schweinfurt.

19.01.2017

Human Brain EAF Berlin ist Strategieberaterin im EU-Flaggschiff-Projekt

Das Human Brain Project vereint europaweit Forscher*innen, die verstehen wollen, wie das menschliche Gehirn arbeitet. Die EAF Berlin berät im Projekt  zu Fragen der Gleichstellung und zur Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen.

13.01.2017

Mehr Frauen in Führung EAF Berlin führte Mentoring-Auftakt im Deutschlandradio durch

Zum neuen Jahr startete das zweite Mentoring-Programm im Deutschlandradio. „Die Mentee ist der Motor in der Beziehung“, das erklärte Kathrin Mahler Walther, Geschäftsführerin der EAF Berlin,  den sechs Tandems gleich zu Beginn des Mentoring-Jahres.

14.12.2016

Sport bewegt Vielfalt Jury mit Helga Lukoschaft wählt Kommunen für DOSB-Projekt aus

Stuttgart und Rathenow heißen die Partnerkommunen im Projekt „Sport bewegt Vielfalt“ vom DOSB und der Stiftung „Lebendige Stadt“. EAF-Vorsitzende Dr. Helga Lukoschaft war Teil der Jury, die am 13. Dezember in Frankfurt die Entscheidung traf.

12.12.2016

Qualifizierungsprogramm für syrische Flüchtlinge EAF und elbarlament starten »Democracy and Leadership«

Syrische Flüchtlinge die politisch interessiert und motiviert sind, demokratische und administrative Strukturen in Deutschland kennenzulernen, nahmen Ende November an einem einwöchigen Intensivseminar in Berlin teil.