20 Jahre weiblicher Führungskräftenachwuchs für die MINT-Berufe Die Femtec hat Geburtstag!

20 Jahre bereits schafft die Tochtergesellschaft der EAF Berlin ein starkes Netzwerk mit Partner*innen für Frauen in den MINT-Bereichen.  

Für Wirtschaft und Wissenschaft sind die weiblichen Talente unverzichtbar. Deshalb gründete die EAF Berlin im Jahr 2001 gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin die Femtec.GmbH. Sie ist die internationale Karriereplattform für Frauen in Ingenieur- und Naturwissenschaften.

 

 

Dieses Jahr wird die Femtect 20 Jahre und feiert dies mit einem digitalen Summer Event live aus der Bibliothek im Hotel Stadtbad Oderberger Straße. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens wird die EAF-Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats der Femtec, Helga Lukoschat, die Keynote halten.

Das Fest findet am Freitag, den 10. September ab 17 Uhr statt und wird live bei youtube übertragen. Unter diesem Link können Sie sich dazu schalten.

Hintergrundinformationen zur Femtec:

Die Femtec gewinnt weiblichen Nachwuchs für die MINT-Berufe, qualifiziert exzellente Talente bereits in der Schule und bietet zielstrebigen Studentinnen mit dem Career-Building Stipendium ausgezeichnete Karriereperspektiven. Ergänzt wird das Angebot durch Karriereberatung für Professionals und maßgeschneiderter Diversity-Programmentwicklung für Organisationen. Diese Frauen, namhafte Technologie-Unternehmen sowie führende wissenschaftliche Institutionen, technische Universitäten und Hochschulen bilden gemeinsam das erfolgreiche Femtec Netzwerk.

 

 

11.04.2022

Jetzt bewerben! Überparteiliches Mentoring-Programm für mehr Frauen in der Kommunalpolitik

Das „Aktionsprogramm Kommune ­­ – Frauen in die Politik“ bietet mit seinem überparteilichem Mentoring-Programm politisch interessierten Einsteigerinnen und frisch gewählte Mandatsträgerinnen die Möglichkeit der Begleitung durch erfahrene...

11.04.2022

Publikation Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten Überarbeitete Auflage

Die Publikation „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“ der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit aus 2020 wurde aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine aktualisiert und kann kostenlos bestellt werden.

5. April 2022

Stand with Ukrainian Women Newsletter Nr. 2

Unser zweiter Sonder-Newsletter zur Ukraine erscheint in Tagen, in den die Nachrichten aus der Ukraine fürchterlich sind.

5. April 2022

Kein Frieden um jeden Preis Ein Gespräch mit Darya Romanenko

Die Deutsch-Ukrainerin organisiert mit einem internationalen Team vom rumänischen Grenzort Suceava aus Hilfe für die ukrainischen Kriegsgebiete.

5. April 2022

Kampf für Demokratie und Freiheit in ganz Europa Solidaritätsadresse für die Ukraine

Kommunalpolitikerinnen aus Deutschland und Frankreich erklären sich solidarisch mit dem Verteidigungskampf der Ukrainer*innen gegen die russischen Kriegsführer.

05. April 2022

Unterstützung für ukrainische Frauen Spendenmöglichkeit

Vor dem Hintergrund unserer Kenntnis und persönlichen Verbundenheit mit den ukrainischen Partnerinnen und ihren Organisationen startet die EAF Berlin einen Spendenaufruf.