Corona Newsticker

28. Mai 2020

Spiegel Online: Medienpräsenz in der Coronakrise "Männer erklären, wie systemrelevant Frauen sind"

22 Prozent aller Experten, die Corona-Folgen erklären, sind einer aktuellen Studie zufolge weiblich. Die Forscherin Elizabeth Prommer erklärt, wieso - und was das für die Gesellschaft bedeutet.

26. Mai 2020

DIW: Frauen in Corona-Krise stärker am Arbeitsmarkt betroffen als Männer Eine Kurzstudie

Die aktuelle Krise trifft Wirtschaftssektoren wie das Gastgewerbe, in denen Frauen stärker repräsentiert sind, besonders. Außerdem zeigen erste Zahlen zum Anstieg der Arbeitslosigkeit allgemein und zum Beschäftigungsrückgang bei Minijober*nnen, dass...

25. Mai 2020

ipg: Brave Mädchen – Drei Jahrzehnte Gleichstellung dahin in wenigen Wochen Corona-Krise? Da war schon vorher etwas faul. Ein Kommentar von Claudia Detsch

Die Corona-Pandemie hält so manche bittere Wahrheit parat. Wer wüsste das in diesen Tagen besser als die zahlenmäßig üppige, in der gesellschaftlichen Bedeutung aber offenkundig absolut untergetauchte Gruppe der Frauen, Kinder und Familien,...

24. Mai 2020

Spiegel Online: Corona Talkshows – Anne trifft Armin und Karl Eine Datenanalyse

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie gibt es nur ein Thema in den Talkshows. Wenig Vielfalt gibt es auch bei den Gästen. Eine SPIEGEL-Datenanalyse zeigt: Junge Menschen kommen kaum vor - Gäste ab 60 sind fast immer Männer.

21. Mai 2020

Deutschlandfunk Kultur: Neues Männerbild – wann, wenn nicht jetzt? Ein Interview mit Teresa Bücker

Die Coronapandemie fördert offenbar den Rückfall in alte Rollenbilder. Die Feministin Teresa Bücker wundert das: Eigentlich gäbe es keine bessere Zeit als jetzt, sich gleichberechtigt um die Kinder zu kümmern, betont sie.

19. Mai 2020

SWR Wissen: Fachverbände fordern: Grundschulen und Kitas komplett öffnen Eine Analyse von Anja Braun

Vier medizinische Fachgesellschaften haben gefordert, dass die Schulen wieder komplett öffnen. Ein Überblick über ihre Argumente.