Die EAF Berlin gratuliert! EAF-Kollegin Lisa Schulz-Achelis in hochschulpolitische Gremien gewählt

Wir gratulieren unserer studentischen Mitarbeiterin Lisa Schulz-Achelis zu ihrer Wahl in mehrere hochschulpolitischen Gremien der Evangelische Hochschule Ludwigsburg.

Wir gratulieren unserer studentischen Mitarbeiterin Lisa Schulz-Achelis zu ihrer Wahl in mehrere hochschulpolitischen Gremien der Evangelische Hochschule Ludwigsburg.

Lisa Schulz-Achelis ist Studentin der Sozialen Arbeit und übernimmt ab März gleich vier Ämter. Im Januar wählten sie die Studierenden der Hochschule zu ihrer Vertreterin. Künftig engagiert sich Lisa Schulz-Achelis als Asta-Vorständin, im Kuratorium, in der Fachgruppe Soziale Arbeit und im Fachbereichsrat.

Im Jahr ihrer Amtszeit will Lisa Schulz-Achelis die Anliegen der Studierenden gegenüber der Hochschulleitung/Rektorat vertreten und hierbei auch eng mit Vertreter*innen des ersten Semesters zusammenarbeiten, - in der Hoffnung, dass auch jene Studierenden erreicht werden, die aufgrund der pandemischen Lage noch nicht vor Ort an der Hochschule waren. Zu ihren Kernthemen in der Hochschulpolitik zählt sie zudem die Themen der LGBTIQ*-Personen, den Klimaschutz und die Parität in Gremien der Hochschule.

Die EAF Berlin wünscht Lisa Schulz-Achelis viel Freude bei den neuen ehrenamtlichen Aufgaben und gutes Gelingen für die Durchsetzung dieser wichtigen Themen.

16. August 2022

Stand with Ukrainian Women Newsletter 6

Dieser Newsletter steht ganz im Zeichen des Besuchs von drei Partnerinnen des Projekts "Gemeinsam für Demokratie" Ende Juli in Berlin.

16. August 2022

„Wir müssen den Krieg und den Frieden gewinnen“ Zwischen Überlebenskampf und Gestaltungswillen

Bewegend verlief die Gesprächsrunde in der Konrad-Adenauer-Stiftung mit vier ukrainischen Expertinnen und Aktivistinnen im Rahmen des Projekts "Gemeinsam für Demokratie".

16. August 2022

"Netzwerke sind die Struktur der Zukunft“ Helene-Weber-Preisträgerin Katja Glybowskaja im Gespräch mit ukrainischen Projektpartnerinnen

Für unsere ukrainischen Partnerinnen war das Treffen am 29. Juli mit Helene-Weber-Preisträgerin Katja Glybowskaja einer der Höhepunkte ihrer Reise.

16. August 2022

"Die Abwesenheit von Frauen in der Politik ist eine Schande" Ein Gespräch mit Natalya Deliyeva

Die Kulturschaffende und ehemalige Kandidatin für das Bürgermeisteramt in Odessa ist Vorsitzende der ukrainischen Frauenorganisation Diya.

6. August 2022

Fenster zur Welt Die Ukraine zu Besuch im Künstler*innenhaus Schloss Plüschow

Was hat ein Schloss mitten in Nordwestmecklenburg mit #StandwithUkrainianWomen zu tun? Augenscheinlich ziemlich viel.

27. Juli 2022

"Lugano hat mir Hoffnung gemacht" Gespräch mit Liliya Kislitsyna

Unsere Projektpartnerin hat an der internationalen Ukraine-Wiederaufbau-Konferenz teilgenommen, die vom 4. bis 5. Juli im schweizerischen Lugano stattfand.