New Leadership Inclusive Leadership!

EAF Berlin hat neuen Führungsansatz auf der Jahrestagung der Akademie für Führungskräfte der Helmholtz-Gemeinschaft vorgestellt.

Am 17. Juni 2021 hat die EAF Berlin gemeinsam mit der Akademie für Führungskräfte der Helmholtz-Gemeinschaft das Virtual Leadership Lab 2021 durchgeführt. Im Mittelpunkt stand „Inclusive Leadership“ als neuer Führungsansatz zur Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit.

In ihrem Eröffnungsvortrag sprachen Kathrin Mahler Walther, Geschäftsführerin der EAF Berlin, und Andrea Krönke, Leiterin der Akademie der EAF Berlin, über Potenziale von Inclusive Leadership für Führung in Wissenschaftsorganisationen. Sie stellten die zentralen Handlungsfelder vor und erläuterten, was Führungskräfte konkret tun können, um eine Kultur zu fördern, in der sich alle Mitarbeiter*innen zugehörig fühlen und authentisch sein können. Weitere Keynotes und Fachforen, u.a. mit Robert Franken und Dr. des. Lorenz Narku Laing, mit Jessica Gedamu, Prof. Lorenz Adrian, Sosan Azad, Dr. Andrés Nader, Dr. Isabell Lisberg-Haag und Dr. Ann-Kristin Kolwes beleuchteten unterschiedliche Facetten von Vielfalt im Wissenschaftskontext.

Das Leadership Lab ist die jährlich stattfindende Netzwerktagung für alle Absolvent*innen und Teilnehmer*innen der Programme der Helmholtz-Akademie. Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V. ist die größte deutsche Organisation zur Förderung und Finanzierung von Forschung. Mit einer umfassenden Strategie verfolgt sie das Ziel, Talente früh zu entdecken und ihre Entwicklung kontinuierlich zu fördern. Ein zentrales Element dabei ist die Helmholtz-Akademie für Führungskräfte. Seit ihrer Gründung verfolgt sie eine inklusive Strategie: ihre Angebote richten sich an alle, die in der Helmholtz-Gemeinschaft in Wissenschaft und Administration verantwortliche Aufgaben übernehmen, aber auch an Angehörige von Partnerorganisationen und Universitäten.

Die EAF Berlin ist seit 2018 Partnerin der Helmholtz-Gemeinschaft und führt für sie das Mentoring-Programm Helmholtz Advance durch. Im Fokus des Programms steht zum einen die individuelle Unterstützung in kritischen beruflichen Entscheidungsphasen, ausgerichtet am Bedarf der Zielgruppe der Postdocs sowie der Mitarbeitenden in Administration und Infrastruktur. Zum anderen verfolgt das Programm auch die Zielsetzung, die Auseinandersetzung mit und Sensibilisierung für Diversitäts-Themen zu fördern. Wir freuen uns sehr, dass wir von der Helmholtz-Gemeinschaft auch mit der Konzeption und Durchführung des Leadership Lab 2021 zu Inclusive Leadership beauftragt wurden und damit die Zusammenarbeit im Kontext der Förderung von Vielfalt vertiefen konnten.

Hier können Sie sich über Angebote der EAF Berlin zu Inclusive Leadership informieren.

13.10.2021

Zukunftsforum Neue Wege für Verbraucher*innen

EAF-Expert Hanna Voelke als Expertin für Digitalisierung im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

04.10.2021

Aktionsprogramm Kommune - Frauen in die Politik Partner-Regionen gesucht

Die Kommunalpolitik ist die Basis der Demokratie; doch immer noch entscheiden viel zu wenige Frauen über die Geschicke ihrer Gemeinde, ihrer Stadt oder ihres Landkreises. Das "Aktionsprogramm Kommune - Frauen in die Politik" soll das in den nächsten...

30.09.2021

(GESCHLECHTER-)GERECHTE IT?! Lisa Hanstein über eine inklusivere Entwicklung von IT-Produkten

Die Expertin für IT und Diskriminierung hat im Rahmen eines Hearings der Landeshauptstadt München Anknüpfungspunkte für die geschlechtergerechte Entwicklung und den Einsatz von digitalen Angeboten vorgestellt.

30.09.2021

Monitoring der Frauenanteile im Bundestag Langsame Fortschritte

Der Frauenanteil im Bundestag erreicht nach der Wahl vom 26. September 2021 34,7 Prozent und ist damit weit von einer paritätischen Verteilung der Geschlechter entfernt.

21.09.2021

„Dir werden wir es zeigen!“ Helga Lukoschat über Sexismus im Wahlkampf

Die EAF-Vorstandsvorsitzende spricht im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) über selbstbewusste Weiblichkeit, männliche Prototypen in der Politik und stereotype mediale Berichterstattung.

20.09.2021

Jetzt bewerben Verstärke die Femtec!

Im Rahmen des englischsprachigen Career-Building Stipendiums für MINT-Studentinnen von Femtec, wird ein*e Programme-Manager Career-Building (m/w/d) gesucht.