Let's be the Pulse of Europe EAF-Geschäftsführerin spricht in der Paulskirche

Auf Einladung der Initiative Pulse of Europe hat die Geschäftsführerin der EAF Berlin, Kathrin Mahler Walther, in der Frankfurter Paulskirche über die Bedeutung von zivilgesellschaftlichem Widerstand in totalitären Gesellschaften gesprochen.

Europäische Bürger*innen bekennen Farbe. (Foto: Pulse of Europe)

Kathrin Mahler Walther gehörte in den 1980er Jahren der Bürgerrechtsbewegung und dem organisierten Widerstand in der DDR an. Heute engagiert sie sich mit den vielfältigen Initiativen und Projekten der EAF Berlin für eine starke Zivilgesellschaft als Bedingung für eine funktionierende Demokratie. „Als ich Ende der 1980er Jahre in Leipzig für Demokratie kämpfte, da hätte ich niemals gedacht, dass ich eines Tages hier in der Paulskirche sprechen könnte... Diese Demokratie, für die ich damals in der DDR trotz aller Gefahr gekämpft habe, ist nicht sicher. Sie ist uns nicht gegeben. Sie muss immer wieder neu erstritten und geformt werden," so Kathrin Mahler Walther. 

Mit dem Europäischen Bürgerfest will Pulse of Europe den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken und die europäische Idee weitertragen. In Zeiten, in denen nationalistische und protektionistische Strömungen weltweit erstarken, ist eine breite und aktive Zivilgesellschaft wichtiger denn je. Im Anschluss an den Festakt waren deshalb Menschen aus ganz Europa auf den Römerberg in Frankfurt eingeladen, um ein Zeichen für ein vereintes Europa, Frieden, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit zu setzen. Mit Poetry-Slam, Livemusik und vielfältigen partizipativen Formaten sollte der europäische Gedanke sicht- und hörbar werden.


  • Das Video zum Festakt und die Rede von Kathrin Mahler Walther (ab Minute 36) finden Sie hier.
  • Mehr Informationen zu Pulse of Europe finden Sie hier.
17.09.2020

Interview mit Aleksandra Dulkiewicz Stadtpräsidentin von Danzig

Das EU-geförderte Projekt Mayoress der EAF Berlin unterstützt und vernetzt Frauen in kommunalpolitischen Führungspositionen in Deutschland, Frankreich, Österreich und Polen. EAF-Expert Anna Stahl-Czechowska interviewte in diesem Rahmen die erste...

17.09.2020

Gegen Hass im Netz Online-Workshops des EAF-Firmenpartners Telekom

Die Initiative #DABEI von Telekom will Möglichkeiten für verantwortliches Handeln im Netz entwickeln und Teilhabe im digitalen Raum vorantreiben. Kostenfreie Online-Workshops zu digitaler Zivilcourage zeigen auf, wie jede*r Einzelne sich...

16.09.2020

Unbewusste Denkmuster und Vereinbarkeit von Beruf und Familie Online-Vortrag

Am 30. September hält EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther beim Business Breakfast der "Notfallmamas" einen Vortrag zu unbewussten Denkmustern und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Online-Veranstaltung regt an, eigene Denkmuster zu...

10.09.2020

Verleihung des Helene Weber-Preises 2020

Bundesfrauenministerin Dr. Franziska Giffey hat in Berlin fünfzehn ehrenamtliche Kommunalpolitikerinnen für ihr besonderes politisches und zivilgesellschaftliches Engagement mit dem Helene Weber-Preis 2020 ausgezeichnet.

09.09.2020

Veranstaltungsreihe: Frauen* und Künstliche Intelligenz

Die Veranstaltungsreihe der EAF Berlin und erfolgsfaktor FRAU e.V. will Wissen über KI und Maschinelles Lernen vermitteln, Risiken kritisch beleuchten und Potenziale für eine demokratische und gendergerechte Zukunft aufzeigen. Ausgewählte Module der...

08.09.2020

Podcast „Clever Girls“ Role Model Jutta Limbach

Berliner Justizsenatorin, Jura-Professorin, erste Frau an der Spitze des Bundesverfassungsgerichts: Der Podcast Clever Girls von rbb Kultur erinnert im Gespräch mit Prof. Dr. Silke Laskowski von der Uni Kassel und Dr. Helga Lukoschat, Vorsitzende der...