Online-Umfrage: Arbeiten 4.0 „Arbeiten 4.0 – Führen 4.0“ mit dem Führungskräfteverband ULA

Wie verändert die Digitalisierung das Arbeitsleben? Welche Rolle spielen Formen flexibler Arbeitsorganisationen in Unternehmen? Diese Fargen stehen im Fokus einer aktuellen Umfrage.

Die Umfrage wird von der ULA in ihrer Rolle als die politische Vertretung der Fach- und Führungskräfte in Deutschland unter dem Titel „Arbeiten 4.0 – Führen 4.0“ durchgeführt. Die Studie wird in Kooperation mit der EAF Berlin und der HWR Berlin im Forschungsprojekt „Flexship: Flexible Arbeitsmodelle für Führungskräfte“ realisiert. Noch bis zum 4. März 2016 können Führungskräfte am ersten Teil der Befragung, der sich auf die Erfahrungen von Führungskräften mit neuen Formen flexibler Arbeit und ihre Erwartungen an den Gesetzgeber konzentriert, teilnehmen.

Voraussichtlich Anfang März geht die Online-Umfrage in die zweite Runde. Schwerpunkte sind dann die mit flexiblen Arbeitsformen einhergehenden Veränderungen in Führungsbeziehungen und Anforderungen an Führungskräfte.

Hier können Sie an der Umfrage teilenehmen: Arbeiten 4.0 – Führen 4.0

Weitere Informationen zur Umfrage und Kontakt ULA: Andreas Zimmermann, Geschäftsführer Sozialpolitik, Tel.030 / 30 69 63-22, andreas.zimmerman(at)ula.de.

Hier erfahren Sie mehr über unser Projekt Flexship: Flexible Arbeitsmodelle für Führungskräfte 

 

7. Oktober 2022

Bürgermeisterin aus Überzeugung Kommunaler Frauenkongress diskutiert, wie mehr Frauen in der Politik Wirklichkeit wird

Vereinbarkeit, Mentoring-Programme, Netzwerke: Das sind einige Vorschläge, die die gleiche Teilhabe von Frauen und Männern in der Kommunalpolitik möglich machen können. Bürgermeisterinnen aus ganz Deutschland trafen sich im September 2022 im...

07.10.2022

Gender Award 2023 Kommune mit Zukunft

Der Award zeichnet erfolgreiche und beispielhafte Frauen- und Gleichstellungsarbeit in den Kategorien Großstädte und Kommunen, und Kreise unter 100.000 Einwohnerinnen aus. EAF-Director Cécile Weidhofer ist Jurymitglied. Die Bewerbungsfrist endet am...

24. September 2022

Stand with Ukrainian Women Newsletter 7

Auf der internationalen Bühne war der Krieg gegen die Ukraine mit der UN-Vollversammlung in New York das Thema der Woche.

24. September 2022

Club der Willigen Feministische Außenpolitik gestalten

Am 12. September fand im Auswärtigen Amt die Konferenz „Shaping Feminist Foreign Policy“ statt. Unsere Vorstandsvorsitzende Helga Lukoschat nahm als Expertin daran teil und schildert ihre Eindrücke.

24. September 2022

Jetzt ist unsere Zeit Die ukrainische Frauenbewegung im Krieg

Mit dem russischen Angriffskrieg verwandelten sich ukrainische Frauenorganisationen in humanitäre Zentren, die sich der dringendsten Probleme der Bevölkerung annehmen. Ein Beispiel dafür ist "Diya".

21. September 2022

Andrea Krönke als Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mentoring wiedergewählt

Wir gratulieren Andrea Krönke zu ihrer Wiederwahl in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM). Die Politik- und Bildungswissenschaftlerin leitet die Akademie der EAF Berlin und führt zahlreiche Mentoring- und...