Mentoring als Instrument der Organisationsentwicklung EAF-Workshop bei der DGM-Werkstatt Cross Mentoring

Über organisationale Effekte von Mentoring sprach EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther im Rahmen der ersten DGM-Werkstatt Cross Mentoring. Anlass war die Vorstellung des gleichnamigen Sammelbandes Cross Mentoring von Michel Domsch.

Kathrin Mahler Walther im Gespräch mit Miriam Hollstein bei der DGM-Werkstatt Cross-Mentoring
Kathrin Mahler Walther im Gespräch mit Miriam Hollstein

Als Instrument der Personalentwicklung ist Mentoring weithin bekannt. Doch, dass von Mentoring auch starke Effekte für die Organisation ausgehen können – das wird nur selten in den Blick genommen. Kathrin Mahler Walther, Geschäftsführerin der EAF Berlin und Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM), bot dazu auf der DGM-Werkstatt Cross Mentoring den Workshop „Organisationale Effekte von Mentoring“ an.

Die EAF Berlin hat mit dem „Strategischen Mentoring“ einen Ansatz entwickelt, welcher Mentoring gezielt im Kontext von Veränderungsprozessen in Organisationen einsetzt. Denn Entwicklung darf nicht nur auf der Ebene der Personen ansetzen, auch die Organisation muss sich verändern, damit mehr Vielfalt in Führung möglich ist.

Der Ansatz des Strategischen Mentoring wird von Kathrin Mahler Walther gemeinsam mit Nina Bessing, Director in der EAF Berlin, in einem Beitrag für das soeben erschienene Standardwerk „Cross Mentoring. Ein erfolgreiches Instrument organisationsübergreifender Personalentwicklung“ skizziert. Das Buch wurde von Prof. Michel E Domsch gemeinsam mit Prof. Désirée Ladwig und Florian C. Weber herausgegeben und auf der DGM-Werkstatt am 9. Mai 2017 im Accelerator der Axel Springer SE in Berlin vorgestellt. Darin widmen sich über 50 Autor*innen aus vielfältigen Bereichen – von Wirtschaft über Zivilgesellschaft, Hochschule und Wissenschaft bis zum Sozial- und Gesundheitswesen – verschiedensten Cross-Mentoring-Programmen. Die Mentoring-Werkstatt bot den Teilnehmenden die Gelegenheit, mit den Autor*innen ins Gespräch zu kommen und den spezifischen Nutzen von Cross-Mentoring aus unterschiedlichen Perspektiven kennen zu lernen.

Hier erfahren Sie mehr zur DGM-Werkstatt Cross-Mentoring.

07.10.2022

Gender Award 2023 Kommune mit Zukunft

Der Award zeichnet erfolgreiche und beispielhafte Frauen- und Gleichstellungsarbeit in den Kategorien Großstädte und Kommunen, und Kreise unter 100.000 Einwohnerinnen aus. EAF-Director Cécile Weidhofer ist Jurymitglied. Die Bewerbungsfrist endet am...

7. Oktober 2022

Bürgermeisterin aus Überzeugung Kommunaler Frauenkongress diskutiert, wie mehr Frauen in der Politik Wirklichkeit wird

Vereinbarkeit, Mentoring-Programme, Netzwerke: Das sind einige Vorschläge, die die gleiche Teilhabe von Frauen und Männern in der Kommunalpolitik möglich machen können. Bürgermeisterinnen aus ganz Deutschland trafen sich im September 2022 im...

24. September 2022

Stand with Ukrainian Women Newsletter 7

Auf der internationalen Bühne war der Krieg gegen die Ukraine mit der UN-Vollversammlung in New York das Thema der Woche.

24. September 2022

Club der Willigen Feministische Außenpolitik gestalten

Am 12. September fand im Auswärtigen Amt die Konferenz „Shaping Feminist Foreign Policy“ statt. Unsere Vorstandsvorsitzende Helga Lukoschat nahm als Expertin daran teil und schildert ihre Eindrücke.

24. September 2022

Jetzt ist unsere Zeit Die ukrainische Frauenbewegung im Krieg

Mit dem russischen Angriffskrieg verwandelten sich ukrainische Frauenorganisationen in humanitäre Zentren, die sich der dringendsten Probleme der Bevölkerung annehmen. Ein Beispiel dafür ist "Diya".

21. September 2022

Andrea Krönke als Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mentoring wiedergewählt

Wir gratulieren Andrea Krönke zu ihrer Wiederwahl in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM). Die Politik- und Bildungswissenschaftlerin leitet die Akademie der EAF Berlin und führt zahlreiche Mentoring- und...