Internationale Gesellschaft für Diversity Management Jessica Gedamu im Vorstand der idm bestätigt

Am 28. April wurde Jessica Gedamu, Director bei der EAF Berlin, von der Mitgliederversammlung erneut in den Vorstand der idm - Internationale Gesellschaft für Diversity Management gewählt.

EAF-Director Jessica Gedamu
EAF-Director Jessica Gedamu

Damit engagiert sich Jessica Gedamu für zwei weitere Jahre im Vorstand der idm für die Stärkung von Diversity Management in Deutschland und bringt die Erfahrungen der EAF Berlin mit ein.

Der Fachverband idm ist ein bundesweites Netzwerk und eine Plattform für Diversity Management, in der sich Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Beratung und NGO austauschen und vernetzen. idm hat das Ziel, das Bewusstsein für Diversity auf einer breiten Basis zu schärfen und Kompetenzen zu vermitteln. Dafür fördert und unterstützt idm Diversity Management mit der Konzeption und Entwicklung von Ideen, Methoden und Ausbildungsmöglichkeiten.

Mehr Informationen zur idm

25. Mai 2022

Eine verwaiste Stadt Ein Bericht zur Lage in Kramatorsk

Liliya Kislitsyna aus Kramatorsk leistet seit ihrer Flucht mit ihrer Frauenorganisation Smarta humanitäre Hilfe für die östlichen Regionen. Sie schildert uns die Lage in ihrer Heimatstadt und berichtet über den Verbleib der Spenden.

23. Mai 2022

Mütter des Grundgesetzes Print On Demand-Ausstellung zum Tag des Grundgesetzes

Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verkündet. Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel sind die vier Mütter des Grundgesetzes. Ihrem Einsatz ist es maßgeblich zu verdanken, dass die...

20. Mai 2022

"Gerade die Frauen in der Ukraine sind sehr engagiert" Helga Lukoschat im Podcast "Anstiften"

Helga Lukoschat spricht im Podcast der Berliner Stiftungswoche über das EAF-Projekt "Gemeinsam für Demokratie".

03. Mai 2022

JoinPolitics sucht politische Talente Bewerbungsschluss am 31. Mai 2022

JoinPolitics fördert politische Talente, die Lösungen für die großen Fragen unserer Zeit entwickeln und umsetzen. Ein Aufruf von EAF Expert Tannaz Falaknaz

29. April 2022

Stand with Ukrainian Women Newsletter Nr. 3

Der Krieg gegen die Ukraine ist in eine weitere Phase getreten. Die Nachrichten über Kriegsverbrechen, sexualisierte Gewalt und andere Gräueltaten bestürzen uns mehr denn je.

26. April 2022

Der Faktor Zeit ist entscheidend Die weitere Eskalation des Krieges und die Antwort Deutschlands

Nur eine militärisch starke Ukraine kann Russland an den Verhandlungstisch zwingen. Dafür braucht sie schnellstmöglich die entsprechenden Waffen, um sich verteidigen zu können. Deutschland hat hier eine besondere historische Verantwortung. Eine...