„Es werden andere Erwartungen an Frauen in der Politik gestellt als an Männer“ Helga Lukoschat bei ZDFzoom

„Unter Männern: Was bremst Frauen in der Politik?“ heißt die Reportage des ZDF,  in der neben Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und der Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth auch die EAF-Vorstandsvorsitzende zu Wort kommt.

Ein Blick auf den Frauenanteil in der Politik zeigt: Frauen sind in allen Bereichen unterrepräsentiert. Es gibt derzeit vierzehn Ministerpräsidenten und gerade mal zwei Ministerpräsidentinnen. Nur neun Prozent Bürgermeisterinnen. Im Bundestag ist der Frauenanteil von der vergangenen Legislaturperiode zur aktuellen sogar gesunken, von 36,5 auf 31,4 Prozent.

Im Gespräch mit Politikerinnen und Expertinnen geht die ZDF-Reportage der Frage nach, wie es zu diesen Zahlen kommt und auf welche Weise sich die männlich geprägten Strukturen in der Politik reproduzieren. Unter anderem seien die sexistischen Anfeindungen, die Politikerinnen zunehmend in den sozialen Netzwerken treffen, ein Grund dafür, dass Frauen sich zurückzögen, so  Helga Lukoschat. Aber auch die Parteikulturen müssten sich ändern.

Die vollständige Sendung können Sie heute um 22 Uhr 45 im ZDF sehen oder dauerhaft in der ZDF Mediathek.

Die EAF Berlin und das Helene Weber Kolleg erheben im Vorfeld der Bundestagswahl am 26. September 2021 Daten zur Höhe des Frauenanteils auf den Landeslisten und unter den Direktkandidaturen bei den aktuell im Bundestag vertretenen Parteien. Genaue Analysen und Statistiken darüber, wie viele Frauen, Männer und nicht binäre Personen von den Parteien aufgestellt werden, finden Sie hier.

11.04.2022

Jetzt bewerben! Überparteiliches Mentoring-Programm für mehr Frauen in der Kommunalpolitik

Das „Aktionsprogramm Kommune ­­ – Frauen in die Politik“ bietet mit seinem überparteilichem Mentoring-Programm politisch interessierten Einsteigerinnen und frisch gewählte Mandatsträgerinnen die Möglichkeit der Begleitung durch erfahrene...

11.04.2022

Publikation Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten Überarbeitete Auflage

Die Publikation „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“ der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit aus 2020 wurde aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine aktualisiert und kann kostenlos bestellt werden.

5. April 2022

Stand with Ukrainian Women Newsletter Nr. 2

Unser zweiter Sonder-Newsletter zur Ukraine erscheint in Tagen, in den die Nachrichten aus der Ukraine fürchterlich sind.

5. April 2022

Kein Frieden um jeden Preis Ein Gespräch mit Darya Romanenko

Die Deutsch-Ukrainerin organisiert mit einem internationalen Team vom rumänischen Grenzort Suceava aus Hilfe für die ukrainischen Kriegsgebiete.

5. April 2022

Kampf für Demokratie und Freiheit in ganz Europa Solidaritätsadresse für die Ukraine

Kommunalpolitikerinnen aus Deutschland und Frankreich erklären sich solidarisch mit dem Verteidigungskampf der Ukrainer*innen gegen die russischen Kriegsführer.

05. April 2022

Unterstützung für ukrainische Frauen Spendenmöglichkeit

Vor dem Hintergrund unserer Kenntnis und persönlichen Verbundenheit mit den ukrainischen Partnerinnen und ihren Organisationen startet die EAF Berlin einen Spendenaufruf.