Diversity-Hacks! 23 gute Praxisbeispiele für Diversity, Equity and Inclusion

Die EAF Berlin und der Bundesverband der Personalmanager (BPM) haben gemeinsam die Broschüre „Die besten Diversity Hacks. Konkrete Tipps für Vielfalt und Inklusion in der Personalpraxis“ veröffentlicht.

„Die Hacks, die wir hier gemeinsam mit dem BPM vorstellen, zeigen die Vielfalt möglicher Maßnahmen auf: Es können kleine Schritte ebenso wie große Programme sein, die zur Veränderung beitragen. Denn unsere Erfahrungen in der jahrelangen Begleitung von Unternehmen zeigen: Essentiell wichtig ist das kontinuierliche Engagement, geknüpft an die Einbindung einzelner Maßnahmen in eine Diversity-Strategie. Der Weg in die Zukunft führt uns zu Inclusive Leadership als Teil moderner Führungskultur. Mit den Diversity Hacks geben wir dafür zahlreiche Anregungen“, so Kathrin Mahler Walther, Geschäftsführerin der EAF Berlin.

In der Servicebroschüre finden Sie best practises, mit denen Sie noch heute starten können. Denn das Besondere an unseren Hacks ist ihre einfache und schnelle Umsetzung: Trotz eines vermeintlich kleinen Aufwands können sie eine große Wirkung entfalten. Auf diese Weise ermöglichen wir Unternehmen und Führungskräften, sich auch mit – aktuell möglicherweise - eingeschränkten Ressourcen für eine inklusive Kultur zu engagieren.

Unser herzlicher Dank geht an die Firmenpartner der EAF Berlin für ihre spannenden Praxisbeispiele: die Deutsche Telekom, die Volkswagen AG, die Porsche AG und die Max-Planck-Gesellschaft; an EAF-Vorstandsmitglied Jessica Gedamu, Director Global Diversity, Equity & Inclusion at Springer Nature Group und an den Bundesverband der Personalmanager (BPM) für die tolle Zusammenarbeit!

Die Service-Broschüre gibt es hier zum Download.

21.04.2016

Diversity-Konferenz und WomenPower Treffen Sie die EAF Berlin in Boston oder Hannover

Am 26. April 2016 präsentiert die EAF Berlin die Ergebnisse des »Flexship« Projektes auf der Internationalen Diversity Konferenz in Boston. Außerdem wird die EAF Berlin am 29. April 2016 auf der WoMenPower in Hannover vertreten sein.

18.04.2016

Neue Kooperation Volkswagen wird Firmenpartner der EAF Berlin

Die EAF Berlin begrüßt die Volkswagen AG als neuen Firmenpartner in ihrem Netzwerk. Im Rahmen der Kooperation wurde bereits das gemeinsame Mentoring- und Patenschaftsprogramm „Karriere mit Kindern“ erfolgreich gestartet.

12.04.2016

EAF Berlin goes USA Helga Lukoschat im Austausch mit Deutsch-Amerikanischer Handelskammer und UN Women

Anfang April ist Dr. Helga Lukoschat, Vorsitzende der EAF Berlin, zu einem vierwöchigen Studienaufenthalt in die USA aufgebrochen. Noch bis Ende des Monats trifft sie Akteur*innen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft treffen.

06.04.2016

Karriere mit Kindern möglich machen Volkswagen und EAF Berlin starten innovatives Programm zur Vereinbarkeit

Angehende Führungs- und Managementkräfte der Volkswagen AG sollen künftig Karriere und Kinder besser in Einklang bringen können. Dafür hat Volkswagen im März 2016 das Programm „Karriere mit Kindern" gestartet.

04.04.2016

Interview: „Raus aus der Komfortzone und Netzwerke aktiv nutzen“ EAF-Vorstandsmitglied Renate Lohmann im Gespräch

Warum ist es sinnvoll die eigene Karriere zu planen? Welche Bedeutung haben Netzwerke für die berufliche Entwicklung? Sind Frauen die besseren Führungskräfte? Erfahren Sie mehr darüber im Gespräch mit Renate Lohmann.

22.03.2016

Studie zur Vereinbarung von Karriere und Kindern EAF Berlin unterstützt Studie der Goethe-Universität Frankfurt

Eine Studie der Goethe-Universität Frankfurt untersucht die Erfolgsfaktoren für Vereinbarkeit. Die Online-Befragung wird europaweit von mehreren Partnern unterstützt, dazu gehört auch die EAF Berlin.