5. Mixed Leadership Konferenz am 8. Juni 2021 Gemischte Teams – Erfolgsfaktor für Wandel und Innovation

Die Bayer AG und die United Leaders Association (ULA) laden zur Digitalkonferenz ein, zu deren Kooperationspartner*innen auch die EAF Berlin gehört.

Neben interessanten Redner*innen aus der Wirtschaft erwartet die Teilnehmer*innen ein prominent besetztes politisches Panel mit Vertreter*innen der Parteien CDU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen.

Auch Dr. Helga Lukoschat, Vorstandsvorsitzende der EAF Berlin wird an einem Transformationsdialog zum Thema Flexibilität und Vielfalt teilnehmen und sich unter anderem mit Dr. Stefan Kreher, Personalleiter bei Volkswagen (VW) in Kassel, Eva Maria Scheid, Präsidentin des European Women’s Management Development Network (EWMD) Berlin-Brandenburg und Sylvia Thun, Direktorin für E-Health und Interoperabilität am Berliner Institut für Gesundheitsforschung zu diesem Thema austauschen.

Zwischen den Programmpunkten haben die Besucher*innen die Möglichkeit, sich auf dem „Marktplatz der Netzwerke“ digital auszutauschen und über verschiedenen Angebote zu informieren. Den Eröffnungsimpuls zum Thema „Mixed Leadership als Führungsaufgabe bei der Anwendung von Künstlicher Intelligenz“ wird Dr. Djork-Arné Clevert, Head of Machine Learning Research der Bayer AG, halten.

Zur Anmeldung geht es hier: www.ula-mixed-leadership.de

12.04.2016

EAF Berlin goes USA Helga Lukoschat im Austausch mit Deutsch-Amerikanischer Handelskammer und UN Women

Anfang April ist Dr. Helga Lukoschat, Vorsitzende der EAF Berlin, zu einem vierwöchigen Studienaufenthalt in die USA aufgebrochen. Noch bis Ende des Monats trifft sie Akteur*innen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft treffen.

06.04.2016

Karriere mit Kindern möglich machen Volkswagen und EAF Berlin starten innovatives Programm zur Vereinbarkeit

Angehende Führungs- und Managementkräfte der Volkswagen AG sollen künftig Karriere und Kinder besser in Einklang bringen können. Dafür hat Volkswagen im März 2016 das Programm „Karriere mit Kindern" gestartet.

04.04.2016

Interview: „Raus aus der Komfortzone und Netzwerke aktiv nutzen“ EAF-Vorstandsmitglied Renate Lohmann im Gespräch

Warum ist es sinnvoll die eigene Karriere zu planen? Welche Bedeutung haben Netzwerke für die berufliche Entwicklung? Sind Frauen die besseren Führungskräfte? Erfahren Sie mehr darüber im Gespräch mit Renate Lohmann.

22.03.2016

Studie zur Vereinbarung von Karriere und Kindern EAF Berlin unterstützt Studie der Goethe-Universität Frankfurt

Eine Studie der Goethe-Universität Frankfurt untersucht die Erfolgsfaktoren für Vereinbarkeit. Die Online-Befragung wird europaweit von mehreren Partnern unterstützt, dazu gehört auch die EAF Berlin.

02.03.2016

Barcamp Frauen: „Wie attraktiv ist Kommunalpolitik für Frauen?“ Session der EAF Berlin

„Gemeinsam. Zusammen. Leben.“ lautet das Motto des diesjährigen Barcamps Frauen der Friedrich-Ebert-Stiftung und weitere Partner*innen. Wie sich Frauen erfolgreich im Kiez einbringen können, erklären Dr. Katharina Schiederig und Anna Jäger.

29.02.2016

Internationale Keynote von Brigid Schulte auf der Flexship-Fachkonferenz Die New York Times-Bestseller-Autorin stellt die zentralen Thesen ihres Buches vor

Brigid Schulte, Direktorin des Better Life Lab wird im Rahmen der Fachkonferenz „Flexibles Arbeiten in Führung“ am 17. März 2016 in Berlin die internationale Keynote „Overwhelmed: Work, Love, and Play When No One Has the Time“ halten.