Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM) Coaching und Mentoring: Ziele, Unterschiede & Parallelen

Melden Sie sich jetzt an zum nächsten Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM) zum Thema "COACHING UND MENTORING: Ziele, Unterschiede & Parallelen. Wirksam durch den Prozess begleiten auch ohne Coaching Ausbildung. Mit Tools aus der modernen Mentoring Praxis“ mit Senka Thomas am 23. Juli 2021!

In dem Online-Impuls wird Frau Senka Thomas auf die Unterschiede und Parallelen von Coaching und Mentoring ein. So wird in der Praxis auch im Mentoring zugehört und Fragen gestellt. Und Coaches geben nicht selten auch einen Rat. Mentoring ist wie ein gutes Navi. Coaching dagegen setzt auf die Aktivierung der Selbstwirksamkeit. Wie man mit beiden Ansätzen Menschen in ihrer individuellen Entwicklung und bei Veränderungsprozessen helfen kann, zeigt Senka Thomas, am Beispiel ihrer Arbeit als Systemische Business Coach und Mentorin. Sie wird MINDSET & TOOLSET beider Disziplinen unter die Lupe nehmen und zeigen, wie man das Beste aus beiden Welten für die Mentoring Praxis nutzt!

Das Online-Seminar wird moderiert von DGM-Vorstandsmitglied Simone Schönfeld (Cross Consult).

Referentin

Senka Thomas ist Business Coach mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im internationalen Leadership. Als Mentorin und Career Coach begleitet sie Menschen in ihren Veränderungsprozessen. Sie ist als Systemischer Business Coach durch die Quadriga University of Applied Science zertifiziert, ist als eCoach Fellow bei Coachhub, Mentorin bei MentorMe und Mentorin bei The Mentoring Club tätig.

Teilnahme

  • Datum: 23.07.2021
  • Uhrzeit: 12:00-13:00 Uhr
  • Teilnahmebeitrag: Für Mitglieder der DGM ist die Teilnahme an dem Online-Seminar kostenfrei. Von Gästen, die keine Mitglieder sind, wird ein Teilnahmebeitrag von 25 Euro erhoben.

Anmelden können Sie sich hier. Hier finden Sie Datenschutzhinweise für die Anmeldung über Eveeno.

Die Anmeldefrist ist Donnerstag, der 22.07.2021.

28. März 2020 | Berlin

„Parteiendemokratie in Deutschland" Ein interaktiver Workshop für Geflüchtete und Migrant*innen

Ziel des ganztägigen Workshops ist es, Menschen mit Fluchterfahrung und Migrant*innen in ihrem politischen Interesse zu stärken und Anregungen für das Engagement in einer Partei zu geben.

24. März 2020 | Berlin

ULA Mixed Leadership-Konferenz EAF-Vorsitzende Dr. Helga Lukoschat spricht zu „Flexibilität und Vielfalt"

Die diesjährige Mixed Leadership-Konferenz der ULA wird unter dem Motto „Gemischte Teams – Erfolgsfaktor für Wandel und Innovation“ bei Bayer in Berlin stattfinden. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich.

28. Februar 2020 | Berlin

Helene Weber-Preis 2020 Bewerben Sie sich bis zum 28. Februar

Auch 2020 würdigt und stärkt der Helene Weber-Preis wieder ehrenamtliche kommunale Mandatsträgerinnen, die sich durch herausragendes Engagement hervorgetan haben. Bewerben Sie sich jetzt!

27. Februar 2020 | Berlin

Clubabend des Fördervereins Besuch und Führung durch die Alte Nationalgalerie

Die EAF und ihr Förderverein laden im Rahmen ihres zweiten Clubabends des Jahres 2020 herzlich ein zu einer exklusiven Führung durch die Ausstellung „Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919“ in der Alten Nationalgalerie.

13. Februar 2020 | Berlin

Fachtagung zum Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus Leiterin Kommunikation Stefanie Lohaus auf Podium

Was wurde hinsichtlich der im Nationalen Aktionsplan gegen Rassismus festgehaltenen Planungen, Maßnahmen und Ziele erreicht? Die Konsultationsveranstaltung will eine kritische Bestandsaufnahme vornehmen.

30./31. Januar 2020 | Leipzig

Fachtagung zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft Helga Lukoschat mit Vortrag zur Femtec dabei

Das Treffen des Arbeitskreises Wissenschaft und Forschung findet zur Leitfrage: „Förderung von Frauen in der Wissenschaft: Welchen Beitrag können Stiftungen leisten?" statt. EAF-Vorsitzende Helga Lukoschat wird die Femtec vorstellen.