Konferenz zu Männern und Vereinbarkeit Caring Masculinities @Work

Männer* engagieren sich immer mehr in Pflege, Familien- und Betreuungsaufgaben. Dennoch stoßen sie dabei auf betriebliche und gesellschaftliche Barrieren. Das Projekt "Men in Care" (MiC) erforscht in sieben Ländern diese Barrieren und bietet Strategien ihrer Überwindung sowie Good-Practice-Lösungen. Die Beteiligten gehen der Frage nach, wie sich Politik und Arbeitskultur ändern sollten, damit Männer* aktiver für die Betreuung von Kindern, älteren Menschen, Partner*innen, Mitarbeiter*innen und Freund*innen werden können. Das Projekt zielt auch darauf ab, Arbeitnehmer*innen, Gewerkschaften, Arbeitgeber*innen und Familien in die Ermittlung und den Austausch bewährter Verfahren einzubeziehen, um ein hohes Maß an Work-Life-Balance für Arbeitnehmer* zu erreichen.

Die internationale Abschlusskonferenz findet am 19. Mai 2022 in Berlin in englischer Sprache statt und steht unter dem Titel "Caring Masculinities @Work: Companies' Support for Men's Work-Life Balance".

Dr. Marc Gärtner, Vorstandsmitglied der EAF Berlin, ist Mitglied des Steering Committees und als Senior Researcher im österreichischen und im deutschen Projektteam von MiC tätig. Außerdem ist er Leitautor der Organisationsstudie und inhaltlicher Koordinator der Konferenz.

Hanna Völkle, Associated Expert der EAF Berlin, wird auf dem Panel "Transforming blue collar jobs" die Ergebnisse des Projekts "Vielfalt und Flexibilität fördern" vorstellen, welches die EAF Berlin gemeinsam mit der Volkswagen AG realisiert hat. 

Ort: Park Inn Hotel, Berlin Alexanderplatz

Zeit: 09:00-17:30 CET

Der Eintritt ist frei.

Registrierung und Infos zum Event

Mehr über das Projekt "Men in Care"

5. & 6. Dezember 2022

1. Bundesweiter Gleichstellungstag zusammen:wachsen

Die Bundesstiftung Gleichstellung bringt Personen aus Politik und Gesellschaft sowie Vertreter*innen von Verbänden und Institutionen, aber auch Gleichstellungsbeauftragte und Aktivist*innen der gleichstellungspolitischen Szene zum 1. bundesweiten...

22. November 2022

Noch keine Parität erreicht Die "Unbeugsamen" - Wegbereiterinnen einer andauernden Aufgabe

Das Landesbüro Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt zur Filmvorführung von "Die Unbeugsamen" und Diskussion über die politische Teilhabe von Frauen, insbesondere im Land Berlin, ein. EAF-Vorstandsvorsitzende Dr. Helga Lukoschat diskutiert auf dem...

17. November 2022

Kommunalpolitik unter Druck Dialog stärken, Konflikte bewältigen

Die Fachtagung "Kommunalpolitik unter Druck – Dialog stärken, Konflikte bewältigen" macht Erfahrungen sichtbar und unterstützt Kommunalpolitiker*innen im Umgang mit kommunalen Konflikten. EAF-Director Cécile Weidhofer diskutiert über Kommunale...

17. November 2022

Demokratie braucht Frauen Politische Teilhabe von Frauen an Kommunalpolitik

Auf der hybriden Veranstaltung des Frauenbüros der Hansestadt Lübeck stellt Dr. Helga Lukoschat die Ergebnisse der Studie „Parteikulturen und politische Teilhabe von Frauen“ vor.

10./11. November 2022

Fachkonferenz Diversity 2022 Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten

Die Diversity Konferenz von Tagesspiegel und Charta der Vielfalt erörtert, wie in Krisenzeiten Werte wie Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung und die Wertschätzung von Vielfalt verteidigt werden können. EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther...

10. November 2022

Keine Zeit für Kommunalpolitik? Wege für eine bessere Vereinbarkeit von Familie, Beruf und kommunalem Ehrenamt

Ob Familien- und Sorgearbeit, Freizeit und Hobbies oder Beruf: Den Alltag mit einem politischen Engagement zu vereinbaren, ist nicht immer selbstverständlich, geschweige denn einfach. Wie Kommunalpolitik attraktiver und zeitgemäßer gestaltet werden...