Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung Aktionstag für eine inklusive Gesellschaft

Den Aktionstag am 3. Dezmber nutzen Organisationen jährlich dazu, die Rechte und Anliegen von Menschen mit Behinderungen in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und sich für deren selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe einzusetzen.

Weltweit leben mehr als eine Milliarde Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen. Von Inklusion sind wir allerdings nicht nur in Deutschland weit entfernt.

 

 

Menschen mit Behinderung werden überall von einer gleichberechtigten Teilhabe abgehalten und erfahren in vielen gesellschaftlichen Bereichen massive Benachteiligungen und Diskriminierungen.

Am Freitag, den 3. Dezember 2021 gibt es zahlreiche Aktionen, die auf diese Missstände aufmerksam machen und das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderungen stärken soll.

Für weitere Informationen über die Forderungen von Selbstvertretungen von Menschen mit Behinderung(en), besuchen Sie die Seite von Abilitywatch.

Der Verein Sozialheld*innen vereint verschiedene Projekte, die Menschen mit Behinderung den Alltag erleichtern. So betreibt er beispielsweise die Wheelmap, eine Karte für rollstuhlgerechte Orte weltweit, eine Fotodatenbank, die diskriminierungsarme Bilder von Menschen mit und ohne Behinderung zu Verfügung stellt und das Onlinemagazin Die Neue Norm, welches das Thema Behinderung aus der Charity- und Wohlfahrtsecke in die Mitte der Gesellschaft bringen soll.

6. Mai 2022

Online-Seminar am 6. Mai 2022 „Mentoring als Kulturchanger: Chancen und Grenzen“

Melden Sie sich jetzt an zum nächsten Online-Seminar der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM) zum Thema „Mentoring als Kulturchanger: Chancen und Grenzen“.

19. Mai 2022

Konferenz zu Männern und Vereinbarkeit Caring Masculinities @Work

Männer* engagieren sich immer mehr in Pflege, Familien- und Betreuungsaufgaben. Dennoch stoßen sie dabei auf betriebliche und gesellschaftliche Barrieren. Das Projekt "Men in Care" (MiC) erforscht in sieben Ländern diese Barrieren und bietet...

10. März 2022

Mit Kind in die Kommunalpolitik Cécile Weidhofer spricht bei den Northeimer Frauenwochen

Melden Sie sich an zum Online-Vortrag am 10. März 2022.

9. Februar 2022

Es geht los! Online-Auftaktveranstaltung des Aktionsprogramms

Die zehn Partnerregionen des ersten Durchgangs stehen fest und das Aktionsprogramm startet am 9. Februar 2022 offiziell mit einer Online-Auftaktveranstaltung von 9.30 bis 13.30 Uhr

14. Januar 2022

Offener Workshop Alltagssexismus – Auswirkungen und Maßnahmen

Nachpfeifen auf der Straße, sexistische Werbung auf der Litfaßsäule oder ein sexualisierter Kommentar des Vorgesetzten – Alltagssexismus begleitet uns alle.

12. Januar 2022

Jetzt anmelden Zum Roundtable geschlechtsbezogene digitale Gewalt

Kommende Woche Mittwoch (12.01.22 | 16:00 bis 18:15 Uhr) findet unser fünftes und vorerst letztes Roundtable im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Dritten Gleichstellungsbericht statt.