Frauentag 2022 in Magdeburg EAF-Director Cécile Weidhofer diskutiert über Frauen in der Politik

Das sachsen-anhaltinische Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und die Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten, der Hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten und des Landesfrauenrats Sachsen-Anhalt e. V. laden ein zur Veranstaltung zum Frauentag 2022.

Auf dem Podium wird EAF-Director Cécile Weidhofer, Leiterin des Helene-Weber-Kollegs, über Frauen, Parität und Vielfalt in der Politik sprechen.

Programm

10.00 Uhr Eröffnung: Philipp Stark, Bürgermeister Stadt Burg

10.30 Uhr Filmvorführung „Die Unbeugsamen“

12:00 Uhr Grußwort und Podiumsdiskussion mit Fragen aus dem Publikum

  • Petra Grimm-Benne, Gleichstellungsministerin
    Sachsen-Anhalt Cornelia Lüddemann, MdL, Bündnis 90/Die Grünen
  • Karolin Braunsberger-Reinhold, MdEP, CDU
  • Anna-Lena von Hodenberg, Hate Aid
  • Cécile Weidhofer, EAF Berlin

12:45 Uhr Mittagsimbiss

13:45 Uhr Grußwort: Steffi Schikor, Vertreterin der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten / Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt e. V.

14.00 Uhr Podiumsdiskussion mit Fragen aus dem Publikum

  • Prof.in Herta Däubler-Gmelin
  • Prof.in Rita Süssmuth (angefragt)
  • Petra Grimm-Benne

ab 15.00 Uhr Ausklang mit Gesprächen bei kleinem Imbiss und musikalischer Umrahmung

Ort & Zeit

Donnerstag, 14. Juli 2022, 10.00 Uhr im Burg-Theater, Magdeburger Straße 4, 39288 Burg (bei Magdeburg).

Anmeldung

Aufgrund begrenzter Platzkapazität wird um eine verbindliche Anmeldung bis 24. Juni 2022 ausschließlich per E-Mail an ina.kapitza@ms.sachsen-anhalt.de oder susann.nowitzki@ms.sachsen-anhalt.de gebeten.

Sollten Sie eine*n Gebärdendolmetscher*in oder Platz für einen Rollstuhl benötigen, teilen Sie dies bitte bis 10. Juni 2022 mit.

 

 

 

5. & 6. Dezember 2022

1. Bundesweiter Gleichstellungstag zusammen:wachsen

Die Bundesstiftung Gleichstellung bringt Personen aus Politik und Gesellschaft sowie Vertreter*innen von Verbänden und Institutionen, aber auch Gleichstellungsbeauftragte und Aktivist*innen der gleichstellungspolitischen Szene zum 1. bundesweiten...

22. November 2022

Noch keine Parität erreicht Die "Unbeugsamen" - Wegbereiterinnen einer andauernden Aufgabe

Das Landesbüro Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt zur Filmvorführung von "Die Unbeugsamen" und Diskussion über die politische Teilhabe von Frauen, insbesondere im Land Berlin, ein. EAF-Vorstandsvorsitzende Dr. Helga Lukoschat diskutiert auf dem...

17. November 2022

Kommunalpolitik unter Druck Dialog stärken, Konflikte bewältigen

Die Fachtagung "Kommunalpolitik unter Druck – Dialog stärken, Konflikte bewältigen" macht Erfahrungen sichtbar und unterstützt Kommunalpolitiker*innen im Umgang mit kommunalen Konflikten. EAF-Director Cécile Weidhofer diskutiert über Kommunale...

17. November 2022

Demokratie braucht Frauen Politische Teilhabe von Frauen an Kommunalpolitik

Auf der hybriden Veranstaltung des Frauenbüros der Hansestadt Lübeck stellt Dr. Helga Lukoschat die Ergebnisse der Studie „Parteikulturen und politische Teilhabe von Frauen“ vor.

10./11. November 2022

Fachkonferenz Diversity 2022 Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung: Werte verteidigen in Krisenzeiten

Die Diversity Konferenz von Tagesspiegel und Charta der Vielfalt erörtert, wie in Krisenzeiten Werte wie Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung und die Wertschätzung von Vielfalt verteidigt werden können. EAF-Geschäftsführerin Kathrin Mahler Walther...

10. November 2022

Keine Zeit für Kommunalpolitik? Wege für eine bessere Vereinbarkeit von Familie, Beruf und kommunalem Ehrenamt

Ob Familien- und Sorgearbeit, Freizeit und Hobbies oder Beruf: Den Alltag mit einem politischen Engagement zu vereinbaren, ist nicht immer selbstverständlich, geschweige denn einfach. Wie Kommunalpolitik attraktiver und zeitgemäßer gestaltet werden...