Bits & Bias – Wie man Geschlechtergerechtigkeit im Digitalen umsetzen kann kostenfreier Online-Vortrag von Lisa Hanstein

Unfaire digitale Systeme im Personalmanagement und wie man sie umgehen kann – Veranstaltungsreihe Arbeit im Wandel der Region Stuttgart

Illustration: Getty Images

KI-basierte Software ist längst im Personalmanagement angekommen. Sie hilft, Personalstammdaten zu verwalten, Gehälter abzurechnen, Weiterbildungsbedarfe oder Bewerbungsunterlagen zu analysieren. Im vergangenen Jahr wurde im Rahmen der ersten Veranstaltung zu „Bits und Bias“ dafür sensibilisiert, dass digitale Anwendungen zwar das Leben erleichtern, aber gleichzeitig insbesondere bei Frauen zu Diskriminierung führen können. 

In dieser Veranstaltung geht es um die Frage „Wie kann diese Unfairness vermieden werden?“ Die Teilnehmenden steigen in einem interaktiven Format tiefer in die Thematik ein und erhalten u.a. Praxisbeispiele für unfaire digitale Systeme im Personalmanagement. Außerdem bekommen sie konkrete Handlungsansätze aufgezeigt. Hierbei ist kein technisches Vorwissen erforderlich. 

Referentin ist Lisa Hanstein, Senior Expert der EAF Berlin. Sie erklärt, wie man den „Algorithmic Bias“ umgehen und worauf man beim Einsatz von Software im beruflichen Alltag achten kann.

Informationen zur Veranstaltung

  • Termin: Montag, 18. Juli 2022 // 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Ort: online via Zoom
  • Zielgruppe: Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen und am Thema Interessierte.
  • Anmeldung: bis Freitag, 15. Juli online unter wrs.region-stuttgart.de/Aiw-BitsBias
  • Ansprechpartnerin: Dr. Kathrin Silber, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH. kathrin.silberregion-stuttgartde
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die elektronischen Einwahldaten und weitere Informationen zur Technik erhalten die Angemeldeten vor der Veranstaltung per E-Mail.
30. Mai bis 4. Juni 2014 | Berlin

EAf Workshop It´s our Turn! Politik braucht Vielfalt. Politik braucht Dich!

Junge Frauen in ihrem gesellschaftlichen Engagement stärken und bei ihrer beruflichen Orientierung unterstützen – das war das Ziel des EAF-Workshop It´s our turn!

30. April 2014 | Berlin

Parité jetzt! Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend führte die EAF Berlin die Fachtagung zum Thema Parité durch.

27. April 2012 | Hannover

WoMen Power 2012 " Effizient arbeiten und leben - design your future"

Unter dem Motto "Effizient arbeiten und leben - design your future" bot der Fachkongress ein Forum für arbeitspolitische Themen und Trends unter Berücksichtigung von Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt.

23. April 2010 | Hannover

7. Fachkongress WoMenPower

Die Vorstandsvorsitzende der EAF Dr. Helga Lukoschat begleitet die WoMenPower seit vielen Jahren als Mitglied des Konferenzbeirates.

13. April 2010 | Berlin

Fachforum „Innovation needs Diversity!“

Auf dem Fachforum wurden erste Ergebnisse des EAF-Forschungsprojekts „Gender und Diversity in Innovationsprozessen“ vorgestellt und diskutiert.

12. April 2010 | Hannover

Engagiert vor Ort Wege und Erfahrungen von Kommunalpolitikerinnen

Die EAF auf der Auftaktveranstaltung des Niedersächsischen Mentoring-Programms „Politik sucht Frauen!“