Kommunikation

Von Alltagsheldinnen und Lokalexpertinnen Porträt-Reihe über Frauen in der Kommunalpolitik im Rahmen der Kampagne "Frauen macht Kommune"

Zielgruppe:
Kommunalpolitiker*innen, interessierte Öffentlichkeit
Partner:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Auftragszeitraum:
2009

Im Rahmen der Kampagne "Frauen Macht Kommune" für mehr Frauen in der Kommunalpolitik entstand die Idee für eine anschauliche und praxisnahe Broschüre mit Porträts von erfolgreichen Kommunalpolitikerinnen. Hier wurden neun engagierte Frauen in unterschiedlichen Ämtern und Funktionen vorgestellt. Die Politikerinnen berichteten sehr authentisch über ihre persönlichen Werdegänge und Erfahrungen, ihre Aufgaben und Herausforderungen. Ein Schwerpunkt lag auf kommunalpolitischen Ehrenämtern, um für diese als attraktives Feld zivilgesellschaftlichen Engagements zu werben. Die porträtierten Frauen boten ein großes Identifikationspotenzial und waren in Bezug auf Alter, familiäre Situation oder persönlicher Biografien ebenso unterschiedlich wie in Bezug auf die Gemeinden und Regionen, in denen sie tätig waren. Diese reichten vom hohen Norden mit einer CDU-Landrätin in Mecklenburg-Vorpommern bis zum tiefen Süden, mit einer Gemeindesrätin der Freien Wähler aus dem Bodenseekreis.

Die Broschüre wurde in hoher Auflage verbreitet und rief sehr positive Resonanz hervor. Zum Erfolg der Publikation, die bis heute vielfach in den Aktivitäten der EAF Berlin zur Förderung der (kommunal)politischen Partizipation von Frauen eingesetzt wird, trugen nicht zuletzt die sehr eindrücklichen Fotos bei, in denen die Frauen in ihrem Wirkungskreis vor Ort und persönlichen Umfeld vorgestellt wurden.

Kontakt

Christiane Bonk
+49 (30) 3087760-42 | bonkeaf-berlinde