Im Gemischten Doppel an die Spitze Abschluss des 3. DOSB-Mentoring-Programms mit der EAF Berlin

Zum Abschluss seines dritten Mentoring-Programms lud der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) Mentees und Mentor*innen nach Berlin ein. Ein Kurzfilm zeigt nun, wie Tandems und Sportorganisationen gleichermaßen von Mentoring profitieren können.

Kathrin Mahler Walther (Zweite v.r.) mit den DOSB-Mentoring-Tandems, Foto: DOSB/Camera4
Kathrin Mahler Walther (Zweite v.r.) mit den DOSB-Mentoring-Tandems, Foto: DOSB/Camera4

„Das Mentoring-Programm schlägt die Brücke hin vom Spitzensport zum organisierten Sport“, so Kathrin Mahler Wahler, Geschäftsführerin der EAF Berlin. Gemeinsam mit dem DOSB hat sie das Programm, das bereits 2012 startete, entwickelt und begleitet es seitdem als Trainerin.

Spitzenathletinnen wird für ein Jahr eine Mentorin oder ein Mentor aus dem organisierten Sport zur Seite gestellt. Gemeinsam arbeitet das Tandem daran, den Wechsel aus der Sporthalle, von der Piste oder der Tartanbahn in die Führungsposition einer Sportorganisation oder als Trainerin an den Spielfeldrand zu meistern. Dank intensivem Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Veranstaltungen innerhalb der Tandems sowie der vom DOSB organisierten Fortbildungen, Workshops und Treffen hatten die Mentees Gelegenheit, hinter die Kulissen des organisierten Sports zu blicken und ein breit gefächertes Netzwerk aufzubauen.

Dass sich die gemeinsamen Wege von Mentees und Mentor*innen lohnen zeigt eine aktuelle Evaluation des Programms durch die EAF Berlin: 90 Prozent der Teilnehmerinnen sind motiviert, eine Führungsposition zu übernehmen und planen ihre Karriere offensiv, 40 Prozent sind bereits hauptberuflich im Sport unterwegs, 10 Prozent haben es vor. 60 Prozent möchten sich ehrenamtlich im Sport engagieren und 30 Prozent tun dies bereits. Was das Mentoring-Programm des DOSB so erfolgreich macht, darüber berichten Mentees und Mentor*innen in einem Kurzfilm. Viel Spapß beim Anschauen!

Mehr zum Mentoring-Programm des DOSB erfahren Sie hier.

KURZFILM: DOSB-Mentoring-Programm
Film und Musik: Media2Move

15.11.2017

Die neue politische Männlichkeit Helga Lukoschat im Interview in der Inforadio-Reihe „Vis à Vis“

Mit einem Frauenanteil von 30,7 % ist der neue Bundestag der männlichste seit 20 Jahren: Nicht einmal jedes dritte Parlamentsmitglied ist weiblich. Hinzu kommt: Politiker, die auf ein patriarchales Weltbild setzen, feiern weltweit Erfolge. Wie konnte...

13.11.2017

Deine Stimme zählt Politik-Workshop für junge Frauen mit und ohne Fluchtgeschichte

Wie und wofür kann ich politisch aktiv werden? Wie können Menschen in ihrer Vielfalt Gesellschaft mitgestalten? Das beschäftigte die Teilnehmerinnen des Workshops „Deine Stimme zählt“, der sich an junge Frauen mit und ohne Fluchtgeschichte wendet.

08.11.2017

Doktorarbeit Kommunalpolitik Dr. Uta Kletzing promoviert über hauptamtliche Bürgermeister*innen

EAF-Director Uta Kletzing hat in ihrer Promotion »Die ausgeschlossenen Eingeschlossenen« politikwissenschaftliche Gender-Forschung, kommunalwissenschaftliche und sozialpsychologische  Führungsforschung kombiniert. Sie fragte: Über welche...

24.10.2017

Gender Equality Index 2017 Viel Luft nach oben in Sachen Gleichstellung

Mitte Oktober veröffentlichte das Europäische Institut für Gleichstellung in Europa (EIGE) die neuesten Zahlen zur Gleichstellung von Frauen und Männern in den 28 EU-Mitgliedsstaaten. Spitzenreiter ist Schweden. Weiterhin gilt: Es ist noch viel...

20.10.2017

Sondierungsgespräche für Jamaika-Koalition Frauenverbände mahnen Gleichstellungspolitik an

Anlässlich der ersten Vorgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition fordern die Frauen der Berliner Erklärung 2017 die beteiligten Parteien auf, sich für eine entschiedene Fortsetzung der Gleichstellungspolitik einzusetzen.

11.10.2017

Frauenanteil im Bundestag sinkt auf 31 Prozent Deutschland braucht ein Paritätsgesetz

Nach der Bundestagswahl ist der Frauenanteil im Parlament so niedrig wie zuletzt vor 19 Jahren. Nur knapp jeder 3. Platz geht an eine Frau. Über Gleichberechtigung in der Politik, einen Kulturwandel in den Parteien und verbindliche gesetzliche...