Die EAF Berlin begleitet Organisationen in Veränderungsprozessen hin zu mehr Vielfalt in Führung. Als unabhängige Forschungs- und Beratungsorganisation arbeitet sie an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Die EAF Berlin berät zu den Themen Vielfalt und Chancengleichheit, Karriere und Führung, Vereinbarkeit und Resilienz sowie Demokratie und Partizipation. Sie konzipiert und realisiert praxisnahe Forschungsprojekte sowie innovative Programme und Trainings zur Personal- und Organisationsentwicklung.

Seit 20 Jahren setzen wir uns für eine Gesellschaft ein, in der Menschen in ihrer Vielfalt, ihre Potenziale in allen Bereichen des Lebens entfalten und Verantwortung in Führungspositionen übernehmen können. Wir sind überzeugt, dass Chancengleichheit und Diversity zur Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft ebenso beitragen wie zum wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen.

1996 wurde die EAF Berlin als Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft von Barbara Schaeffer-Hegel zusammen mit Helga Lukoschat und mit Hilfe zahlreicher Unterstützerinnen und Unterstützer aus der Politik und dem Wirtschaftsleben ins Leben gerufen. Das besondere: Als eine der ersten Organisationen in Deutschland überhaupt setzte sie sich unabhängig und parteiübergreifend für mehr Frauen in Führungspositionen in Politik und Wirtschaft ein. Von Beginn an ging es den Gründerinnen nicht nur darum, mehr Frauen in Führung zu bringen, sondern auch um die Vereinbarkeit von beruflicher Karriere mit Familie und um eine moderne, familienfreundliche Organisations- und Führungskultur, die Frauen und Männern zu Gute kommt. Dafür steht die EAF Berlin bis heute.

Das Team der EAF BErlin. Diversity in Leadership

In unserem Team arbeiten Wirtschafts-, Politik-, Kommunikations-, Sozial- und Gesundheitswissenschaftler*innen sowie Psycholog*innen  und Journalist*innen.

Wir  verbinden profundes wissenschaftliches Know-how mit langjähriger praktischer Erfahrung in Beratung, Projektentwicklung und Weiterbildung.

Wir stehen für Professionalität, wir haben hohe Qualitätsanspräche und wir arbeiten mit Verstand und Leidenschaft.

Lernen Sie uns kennen!

Durch unsere langjährige Beratungs- und Forschungsarbeit haben wir ein einzigartiges Netzwerk aufgebaut. Hierzu gehören Wissenschaftler*innen aus Universitäten und Forschungseinrichtungen, Vertreter*innen aus Unternehmen und Verbänden sowie Entscheidungsträger*innen aus Politik und Verwaltung.

Seit unserer Gründung im Jahr 1996 werden wir durch ein Kuratorium beraten. Außerdem unterstützen renommierte Unternehmen und Organisationen unser Engagement im Rahmen einer Firmenpartnerschaft. Unser Förderverein begleitet unsere Arbeit ideell und materiell. Ebenso bringen zahlreiche Alumni unserer Mentoring-Programme Ihre Expertise in die EAF Berlin ein.

Und gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin haben wir im Jahr 2001 die Femtec.GmbH gegründet – eine internationale Karriereplattform für Frauen in Ingenieur- und Naturwissenschaften.

Die EAF Berlin fördert die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unterstützt sie darin, ihre berufliche Verantwortung mit ihren persönlichen und familiären Zielen zu vereinbaren. Was zählt, ist das Ergebnis – und nicht die Anwesenheit im Büro. Die Vielfalt im Team ist uns ein Herzensanliegen. Wir sehen unterschiedliche persönliche, kulturelle und berufliche Hintergründe und Persönlichkeiten als Chance für jede Organisation. Die EAF Berlin lebt ein kooperatives, loyales und wertschätzendes Miteinander im Team.

Sie möchten sich für die EAF Berlin und ihre Ziele einsetzen? Hier erfahren Sie mehr über Stellenangebote und Entwicklungswege bei der EAF Berlin.